Pillenpause - wie ? Rat gesucht.
Nicole0711

Hallo ihr lieben ☺️, 

ich benötige euren Rat - oder suche einfach mal den Austausch zum Thema "pillenpause". 

Kurz zu mir - ich bin 28, aus Fellbach ins hatte im November 2015 eine Bauchspiegelung aufgrund von dem Verdacht auf endometriose. Bei der op wurden dann auch tatsächlich Herde gefunden und entfernt. Seit dem nehme ich die Valette im Langzeitzyklus. Schmier/ Zwischenblutungen habe ich immer mal wieder aber wirklich nicht sehr oft die Schmerzen / krampfe die damit dann verbunden sind bekomme ich mit ibu 800 und Wärmflasche recht schnell in den Griff. Nun hAbe ich seit letzter Woche einen neuen Frauenarzt ☺️, er hat viele Erfahrungen im Bereich endometriose/ Unfruchtbarkeit/ unerfüllter Kinderwunsch usw - bei meiner bisherigen Frauenärztin habe ich mich mit der endometriose leider nicht mehr gut aufgehoben gefühlt. Der "neue" Frauenarzt hat mir zu einer pillenpause geraten - detailliertes hBen wir nicht besprochen da wir an dem Tag erstmal die erste Untersuchung hatten, den op Bericht durchgenagten sind und mein "weg" zur endometriose also der Zustand vor der Bauchspieglung.

 

Nun meine Frage an euch : habt ihr auch bereits mal für 1/2/3 Zyklen die Pille weg gelassen ? Wenn ja wieviele Zyklen ? Mein Kopf/ Gefühl streubt sich im Moment noch total dagegen weil ich sozusagen "Angst" habe vor den Blutungen (weniger wegen den Schmerzen) sondern vielmehr das die endometriose dann weiterwächst, neue Herde entstehen usw.

 

Ich würde mich wahnsinnig freuen wenn wir hier diesen Austausch darüber hätten und es würde mir unheimlich viel helfen.

 

 

Liebe grusse an alle Mitlesenden  

 

Nicole  



Pille abgesetzt
Bremen1212

Hallo Nicole! Ich habe die Pille vor einigen Monaten abgesetzt. Nahm sie vorher im Langzeitzyklus. Warum rät Dein neuer Arzt Dir das? Weil Du nun schwanger werden möchtest? So hat man mir das auch geraten. Schmerzen und Beschwerden hab ich leider nach wie vor und während des Langzeitzyklus Pilleneinnahme für mich unerträgliche Nebenwirkungen. Ob wieder was wächst kann man eigentlich nur durch eine erneute Spiegelung erkennen. Dir alles gute!