Adenomyose... Kiwu
Hope2603

Hallo 

 Sind hier Frauen mit  Adenomyose die trotzdem problemlos Kinder bekommen haben. War heute in Erlangen und wurde adenomyose bestaetigt...

 Danke und lg 



Hallo, ich habe auch
FeeFee21

Hallo, ich habe auch adenomyose und befasse mich gerade mit diesem Thema. Erlangen ist auch nur knapp 1 1/2 Stunden von mir entfernt



Hi Und hast du bereits
Hope2603

Hi

Und hast du bereits kinder?lg 



Adenomyose
SmileyMS

Hallo!

Ich wollte dir mal eben ein bisschen Mut machen: es ist durchaus möglich auch mit Adenomyose auf natürlichem Wege schwanger zu werden :)

Ich habe erneut Endometriose (1. OP in 2008 an Darm(an 2 Stellen wurden Teile entnommen), Eierstöcke, Douglasraum, Blase, Bauchspeicheldrüse, Bauchfell) u. a. wieder am Darm, aber zum Glück ohne Schmerzen. Mir ist das "nur" durch Blut im Stuhl während der Periode aufgefallen. Da ging dann das Ärzterennen wieder los. Schlussendlich hat sich herausgestellt das ich wieder Endo habe, Verdacht auf Sactosalpinx einseitig, andere Seite evtl. Verwachsungen von der 1. OP & bei meinem Besuch im Februar in Hamburg in der Spezialklinik für Endo stellte man dann auch noch den Verdacht auf Adenomyose (er war sich relativ sicher, ich hab die Veränderung auch auf dem Ultraschall sehen können, sollte ich aber nochmal per mrt abklären lassen). Mein Arzt dort hat mich dann mit der dringenden Empfehlung verabschiedet, dass wir schnellstmöglich eine Kinderwunschklinik aufsuchen sollten, da die Chancen sehr schlecht stehen auf natürlichem Wege noch schwanger zu werden (1 Jahr haben wir bereits erfolglos probiert). Und selbst mit Hilfe stelle er die Aussichten als nicht so ganz rosig dar. Dementsprechend traurig/enttäuscht bin ich dann mit meinem Freund wieder nach Hause gefahren. Wir wollten eigentlich direkt einen Termin in einer KiWu ausmachen, haben dann für uns aber gesagt, wir probieren es trotzdem noch ein halbes Jahr so. Ich hatte mich gedanklich aber schon damit angefreundet das wir Hilfe brauchen und es eventuell auch gar nicht klappen würde. Naja, und was soll ich sagen: ich bin in der 10. Woche und bis jetzt ist alles gut. Es werden so wie es aussieht sogar Zwillis (liegt bei uns in der Familie). Also ich glaube das es auch wirklich daran liegt, dass bei mir der Druck weg war weil ich mich gedanklich schon damit angefreundet hatte das es evtl. nicht klappt. Ich hoffe natürlich das alles gut geht denn es ist ja noch sehr früh. Aber es kann auch auf natürlichem Wege noch klappen:))) Gib die Hoffnung nicht auf! Ich drück dir die Daumen:) LG Melli



Hi melli  Danke fuer deinen
Hope2603

Hi melli

 Danke fuer deinen Beitrag. :)

Auch wenn es noch recht  frueh ist aber herzlichen Glueckwunsch :)

 Also wir haben es bisher nicht versucht wollen aber ende des jahres anfangen. Und hast du ein risiko das die gebaermutter Reißen kann? Bzw wurde dir auch gesagt das eben das risiko besteht aber eben sehr gering? Sorry hoffe ich beunruhige dich jetzt nicht mich wuerde es nur interessieren.

Lg 

 



Danke dir.:)  Ne, das habe
SmileyMS

Danke dir.:) 

Ne, das habe ich noch nie gehört bei Adenomyose. Wohl wenn an der Gebärmutter bereits operiert wurde und dort schon Narben sind. Aber gut das du das sagst, da frag ich beim nächsten Termin gleich mal nach.

Hat man dir gesagt aus welchen Gründen sie bei Adenomyose reißen könnte?

LG  



Ich habe einen Schatten bzw
Hope2603

Ich habe einen Schatten bzw eine stelle wo eben die endo in der wand drin ist und da meinte er waere eben eine schwachstelle dann bei einer SS..ok wahrscheinlich hast du das nicht daher wird er sowas zu dir nichts gesagt haben. Dann ist gut :)



Hallo Hope, ich hatte keine
mjuka

Hallo Hope,

ich hatte keine Adenomyose, der Verdacht bestätigte sich bei der Gebärmutterentfernung nicht.  Trotzdem war die Gebärmutter nicht ok. Fast wärend der gesamten zweiten Schwangerschaft hatte ich Wehen, was von der Gebärmutter her kam. Aber auch das zweite kind wurde gesund und munter geboren.

Wenn du speziellere Fragen zur Adenomyose hast, kann ich dir dieses Kinderwunschforum empfehlen: www.wunschkinder.net.

Mir hat der Austausch damals viel gebracht, es ist moderiert und hat sehr gute Seiten mit Hintergrundwissen.

Dir ganz viel Glück!

mjuka 



Ja, sowas ähnliches habe
SmileyMS

Ja, sowas ähnliches habe ich auch, bei mir hat sich das an einer kompletten Wand in der Muskulatur (glaube es ist die Hinterwand) dargestellt in Form von so kleinen Punkten (versprenkelt) und das die Hinterwand dicker ist. Soweit ich weiss gibt es auch 2 Formen von Adenomyose (fokal und diffus).



HI SmileyMS hast du denn
Hope2603

HI SmileyMS

hast du denn schon Kinder? 

 Bzw welche Beschwerden hast du deswegen. Ja bei mir ist das auch gesprenkelt und eben der eine kleinere SChatten.

LG



Ich bin zum 1. Mal schwanger
SmileyMS

Ich bin zum 1. Mal schwanger (und das gleich mit Zwillis =) ), es hat lange nicht bei uns geklappt (ca. 14 Monate), wobei es hier ja Mädels gibt die weitaus länger probiert haben...Probleme / Beschwerden habe ich bzgl. der Adenomyose eigentlich keine (zumindest keine die explizit auf Adenomyose zurück zu führen sind. Das ich Adenomyose habe weiss ich auch erst seit Februar. Wusste bis davor "nur" von meiner Endometriose an div. Stellen,Verdacht auf die Sactosalpinx und 3 Myome ausserhalb der Gebärmutter. Beschwerden in dem Sinne durch die Endo habe ich nur wenige gehabt (jetzt in der Schwangerschaft keine). Ich hatte die ersten 2-3 Tage der Periode Unterleibskrämpfe (aber auszuhalten und nicht durchgängig, dass kenne ich aus 2008 noch anders) und mir ist das eben überhaupt vor ca 9 Monaten das erste Mal aufgefallen das wieder was da ist da ich während der Periode jedesmal Blut im Stuhl hatte.

Hast du denn Beschwerden?

Hast du denn noch Endo irgendwo anders?

Ich war übrigens heute morgen bei meinem Frauendoc und habe ihn gefragt: er meinte dass die Gebärmutter schon nicht so stabil ist wie eine gesunde aber es äußerst selten vorkommt das eine Gebärmutter reisst. 

Wollen wir ihm mal glauben:) Er wollte mich wahrscheinlich auch etwas beruhigen aber ich hab da auch noch nicht im Falle einer Adenomyose von gehört...

LG 



Herzlichen Glückwunsch
Bibi1982

Herzlichen Glückwunsch SmileyMS hat es denn auf natürlichem Weg geklappt schwanger zu werden? 



Hi Smiley,  also ich habe
Hope2603

Hi Smiley,

 also ich habe seit einer starken Blasenentzündung im Juli 2015 eine ständig anhaltendes Brennen beim Wasserlassen und ja GV ist auch schmerzhaft geworden. Es hat sich zwar jetzt    über die 2 Jahr schon gebessert aber ein Restbrennen ist da. Mal weniger mal mehr... 

Und ja mir wurde eben jetzt gesagt das kann diese Endo schon mitauslösen.

Weil es wurde alles getestet. Keine Bakterien, keine Pilze, keine Condylome , Clamydien und die Blase selber macht mir keine Probleme ist einfach nur die blöde Harnröhre :(

BS haben wir nicht mehr gemacht weil der Ultraschall recht eindeutig ist und KIWU Ende des Jahres ja geplant ist und Pille wollte er deshalb auch nicht aufschreiben weil das den Körper zu sehr durch einander bringen könnte wenn ich sie jetzt nehme und dann sowieso wieder absetze...



Hallo Bibi, ja es hat auf
SmileyMS

Hallo Bibi,

ja es hat auf natürlichem Wege geklappt.

Wir hatten eigentlich schon für Juli einen Termin in der KiWu-Klinik ausmachen wollen und mein Freund hat sich auch vor kurzem erst testen lassen ob alles in Ordnung ist (ist es), aber bevor wir diese Ergebnisse hatten war der Test schon positiv.

Man liest ja immer wieder das es klappt wenn man es eigentlich schon aufgegeben hat oder zumindest sich mit dem Gedanken anfreundet die Hilfe einer KiWu-Klinik  in Anspruch nehmen zu müssen. Da aber die letzten 14 Monate sich sehr viel nur um dieses Thema gedreht hat haben wir für uns gesagt wir wollen da erstmal die ganzen Anspannungen raus nehmen und ne Pause machen + uns noch ein halbes Jahr geben. Dann hat es geklappt:) Obwohl ich einige Dinge habe die es erschweren und ich bin auch nicht mehr die Jüngste =) (37).

 



Hallo Hope, ich gehe mal
SmileyMS

Hallo Hope,

ich gehe mal davon aus das man bei dir auch eine Blasenspiegelung gemacht hat?

Hast du denn so eine Art Druck auf der Blase oder bemerkst du während deiner Periode das irgendetwas anders ist? Häufig Wasserlassen? Blut im Urin (wurde das auch getestet? sieht man ja manchmal nicht).  Ich kann mich nur daran erinnern das ich damals immer Druck auf der Blase hatte (durchgängig, mal mehr - mal weniger) und während der Periode sehr oft auf die Toilette musste. Brennen hatte ich allerdings nicht.

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr hatte ich damals auch... das ist auch ein typisches Anzeichen für Endo.

Warum hat man dir denn von einer BS abgeraten?

Pille würde ich an deiner Stelle auch nicht mehr nehmen wenn der KiWu bald aktuell wird.. 



Hi smiley  Ja erst
Hope2603

Hi smiley

 Ja erst entzuendung danm nach 3 Wochen wieder blasen entzuendung ja und darauf him gleich blasen spieglung wo Angeblich ne vereengung war und daher so schmerzhaft..ich hatte aberdavor nie probleme mit blase oder wasser lassem. Ich denke bei der spieglung wurde richtig etwasverletzt...kein blut oder sonstiges im urin hab schon extra so teststreifen daheim

 Nein blase ist komplett ok. Muss nicht oft aufs klo und ja die schmerzen brennen kommen nur von der harnroehre 

 Keine BS weil.er meinte selbst wenn er eine macht und sieht ja endo in der gebaermutter kann er es ja nicht operieren. Nur sollte ich nicht schwanger werden silk ich nochmal kommen...



Hey SmileyMS,  das gibt
Bibi1982

Hey SmileyMS,  das gibt immer Mut sowas positives zu hören. Ich wünsche dir alles Gute für die Geburt. Ich bin 34 und hoffe bald auch von meiner Schwangerschaft berichten zu dürfen. Ich werde versuchen auch ein bisschen Abzuschalten.  Es wird mir nur sehr schwer fallen, weil ich es mir so sehr wünsche. 



Hallo Bibi, vielen lieben
SmileyMS

Hallo Bibi,

vielen lieben Dank=) 

ich weiss genau was du meinst! Wie lange "übt" ihr denn schon? Hast du einen regelmäßigen Zyklus & benutzt ihr Ovu-tests?

Ich weiss das es leichter gesagt ist mal abzuschalten, ich konnte das auch schlecht. Aber hinterher war ich auch echt genervt, jeden Monat aufs Neue enttäuscht zu werden und es ist auch nicht sonderlich gut für die Beziehung wenn sich alles nur noch darum dreht.

Ich hatte zusätzlich auch noch richtig Stress bei der Arbeit letztes Jahr und habe angefangen mich woanders zu bewerben. Nachdem ich positives Feedback bekommen hatte (Vorstellungsgespräche), fühlte ich mich etwas besser und hab mir gedacht: ok konzentriere dich jetzt erstmal darauf. Und kurze Zeit später hat es dann geklappt.

Ich drück dir ganz fest die Daumen das es ganz bald klappt! =)

Hat dein Freund/Mann sich denn auch schon untersuchen lassen?

LG  



Hm, meinst du da wurde etwas
SmileyMS

Hm, meinst du da wurde etwas verletzt nach der Blasenspiegelung? Hast du die Probleme erst seitdem?

Und in der Harnröhre haben die nichts entdeckt? Ausser die Verengung? 

Manche Endo Herde sind ja so winzig klein das man sie sehr schwer erkennen kann...warst du denn schon einmal in einer Spezialklinik für Endometriose? Würd ich mir vllt. mal überlegen, auch sich generell mal ne andere Meinung zu holen, wenn du da nicht weiter kommst. Irgendwo her müssen die Schmerzen ja kommen.

BS würde ich mir an deiner Stelle nochmal überlegen, denn wenn du wirklich Endo hast kann es ja durchaus sein das die noch woanders sitzt. Gerade bei akuten Kinderwunsch könnte man dann schauen ob ansonsten alles ok ist.

Würd ich mir mal noch ne andere Meinung holen, am besten aus nem Endo-Zentrum.

LG  



Hi smiley Also erst starke
Hope2603

Hi smiley 

Also erst starke blasen entzuendung dann noch 3 Wochen wieder blasen entzuendung und das brennen die ganze zeit. Dann blasen spieglung zum abklaeren eo dann nur raus kam blase ist noch etwas blutig. Ja iwann dann keine entzuendung und bakterien mehr  aber das brennen blieb. Ewiger aerzte marathon mit meinen ergebnis

War erst in jena in dem endo Zentrum. Entweder pille oder bs. Wurde aber nie suf die harnroehre weiter ein gegangen. Dann zweit Meinung in endo Zentrum erlangen. Keine pille da kiwu. Bs nicht not wendig da in der harnroehre Keine herde sein koennen aber die schmerzen von da gebaermutter kommen koennen die auf dye blase druecken. Weis nur nicht was das mit brennen zu tun haben soll.

Akut ist der kiwu nicht. Weis eben nicht ob ne Bs dann nicht eben weitere verwachsungen verursacht und ob es das dann wert ist. Bisher wurde eben immer alles schlimmer was mit ops zu tun hatte. 

Und eine weitere blasen spieglung waere ein einziger horror. Das damals war wie ein trauma fuer mich auf dem Stuhl  



Liebe Hope,das mit der
mjuka

Liebe Hope,

das mit der drückenden Gebämutter kann sein. Ich war so ein Fall, bei der eine wirklich ungeschickt liegende Gebärmutter verwachsen war mit dem Darm. Ich hatte schlimme Schmerzen, neben den Endoschmerzen, jahrzehntelang. Erst wurde die Endo sarniert, der Darm gelöst. Die Schmerzen wurden schon besser, aber kamen rasch zurück. Sex war furchtbar, Untersuchungen riefen schon tagelang vorher Angstschweiß hervor. Blutungen ohne Ende... Mein Leben war wirklich beeinträchtigt. Dann traf ich eine Ärztin in Erlangen, die genauer hinsah und den Verdacht mit der Gebärmutter äußerte. Es gab auch noch den Verdacht auf Adenomyose, der sich nicht bestätigt hat, es waren Myome.

Ich ließ die Gebärmutter auf den Rat dieser Ärztin hin entfernen und spürte schon beim Aufwachen, dass es unglaublich viel besser ist. Die Schmerzen nach OP waren ein Witz gegen das vorher. Probleme mit dem Darm sind bis heute vorhanden, aber eher auf Verwachsungen zurückzuführen. Eine Ernährungsumstellung brachte Linderung, aber bis heute ist der Darm so lala. Trotzdem, im Vergleich zu vorher habe ich ein neues Leben, ohne Übertreibung...

Von daher, eine doof liegende Gebärmutter kann fies sein.

Ich rede jetzt nicht für Gebärmutterentfernungen, aber für mich war es nach jahrzehtelagem Leid und dem Gefühl, dass es wirklich von der Gebärmutter kommen könnte, der passende Weg.

Dir von Herzen Linderung!

mjuka 

Edit: Bauchspiegelungen machen immer Verwachsungen, die auch gemein sein können. Ich würde versuchen, dem Körper zu "glauben". Mir half und hilft auch sehr eine Osteopathin. 



Hey SmileyMS,  wir üben
Bibi1982

Hey SmileyMS,  wir üben jetzt 1 Jahr vorher hab ich fast 2 Jahre die Visanne genommen.  Ich habe einen regelmäßigen Zyklus max. 25-29 Tage. Ovuteststreifen habe ich zweimal benutzt. Wir haben jeden bzw. Spätestens jeden zweiten Tag Sex.  Von daher wollte ich nicht noch mehr Druck aufbauen.  Ich habe Schilddrüsenunterfunktion nehme aber Medis.  Alle Blutwerte passen. Es gibt keine Auffälligkeiten.  Würde gern eine weitere Bauchspiegelung machen lassen,  damit die Eileiter gespült werden können.  Das wurde bei der Bauchspiegelung 2014 nicht gemacht.  Ambulant hat die Spülung nicht geklappt.  Die Klinik will aber erst ein Spermiogramm,  aber das steht noch aus,  da mein Freund beruflich stark gebunden ist.



Weißt du denn ob du jedes
SmileyMS

Weißt du denn ob du jedes Mal einen Eisprung hast? Deswegen hab ich die Dinger z.b. Genutzt. Ne schilddrüsenunterfunktion hab ich auch, da würde ich auch dann richtig eingestellt nachdem der Kinderwunsch bekannt wurde. Mein nä. Schritt wäre auch die Durchspülung gewesen (vor der kinderwunschklinik)aber das musste ich ja nicht mehr machen. Weil was nützt dir ein Eissprung wenn die Eikeiter zu sind...ich würde es an deiner Stelle auch machen! Dein Freund sollte sich auf jeden Fall auch untersuchen lassen. Meiner ist auch nur am arbeiten aber das kriegt man dazwischen. ;) ich weiß das ist ein unangenehmes Thema für Männer aber das ist im Gegensatz zu dem was wir alles machen müssen und würden ja echt ein "Klacks";)))ich drück dir die Daumen das es ganz bald klappt!



Danke fürs Daumen drücken
Bibi1982

Danke fürs Daumen drücken SmileyMS.  Zweimal hatte ich die ovuteststreifen genutzt.  Ein Eisprung wurde auch beide Male angezeigt. Am 29. habe ich einen Termin beim Gyn und hoffe dass ich eine Einweisung zur Spiegelung kriege. Die Klinik will nämlich eigentlich erst das Ergebnis vom Spermiogramm. Aber selbst,  wenn mein Freund ein schlechtes Spermiogramm hätte würde es doch auf jeden Fall Sinn machen zu schauen,  ob meine Eileiter verklebt sind.  Auch mit schlechtem Spermiogramm würde ja die Möglichkeit bestehen schwanger zu werden. Wir sind noch nicht verheiratet und würden ja momentan die Behandlung in der Kinderwunschklinik nicht bezahlt bekommen (bei privat versichert und Beihilfeberechtigt). Es vergeht halt irgendwie so viel Zeit für umsonst.  



Das Spermiogramm ist auch
SmileyMS

Das Spermiogramm ist auch wichtig (die Ki-Wu Klinik benötigt dies auf jeden Fall), aber erstmal ist es ja viel wichtiger abzuklären ob die Eileiter überhaupt funktionieren... Solltest du drauf bestehen.

Ich weiss, leider werden Unverheiratete so gut wie gar nicht unterstützt (wir sind auch nicht verheiratet). Eigentlich ganz schön gemein. Mein Frauendoc hat mir damals so die Richtung genannt (Geldbetrag KiWu - Klinik), da ist mir fast schlecht geworden. Wer kann sich das denn so mal eben leisten? Naja, also ich hätte es genauso gemacht wie du. Bis man letztendlich alle Untersuchungen die man so machen kann durch hat vergeht leider eine Menge Zeit. Ich hoffe das dein Frauendoc es einsieht das abklären zu lassen, sonst würd ich an deiner Stelle mir einfach mal so in einer Klinik (Manche Tageskliniken machen das auch, in MS gibt es z.B. eine) einen Termin zur Sprechstunde geben lassen. Dann brauchst du nicht unbedingt (glaub ich) eine Überweisung. Sagst du willst dir ne zweite Meinung einholen =)



Danke SmileyMS.  Ich werde
Bibi1982

Danke SmileyMS.  Ich werde mal sehen was mein Gyn so sagt. Die medizinische Hochschule Hannover möchte von der Krebsvorsorge vom Abstriche das Ergebnis,  Progesteron Wert und das Spermiogramm.  Eigentlich sollte die Op erst ambulant gemacht werden, aber die Ärztin,  die das machen sollte sagte,  dass die Op 2014 so komplex war und wenn jetzt wieder Verwachsungen da wären könnte sie das ambulant nicht entfernen und empfahl deshalb die medizinische Hochschule.