Erfahrungen Dr.Bühler / Zusatz: Bericht über Endo bei Stern TV heute abend
Rena92

Hallo ihr Lieben Mitleidenden,

 

habe gerade eben gesehen, dass heute bei Stern TV bei RTL ein Bericht über Endo kommt. Könnte vielleicht interessant werden.

 Ich selbst leide seit 6 Jahren an Adenomyose (lt. Ultraschall und den Anzeichen die bei der Bauchspiegelung gesehen wurden). Seit letztem August ist auch eine Endo außerhalb der Gebärmutter diagnostizert. Leide täglich unter starken Schmerzen, trotz gelegter Spirale und  Einnahme der Pille. Nehme täglich mehrere Novalgin und bin oft außer Gefecht gesetzt, kann nicht arbeiten und mein Privatleben leidet auch. Kann nix wirklich abmachen, weil ich es oft wegen Schmerzen nicht wahrnehmen kann. Mein Freund plant oft Sachen ohne mich, weil er eh weiß dass ich keine Lust habe. Also sitze ich alleine zuhause, wie heute auch wieder...

Wollte mir einen Termin bei Dr. Bühler machen, der ist hier bei uns in Saarbrücken in einer Gemeinschaftspraxis. Hoffe er kann mir helfen. Hat jemand von euch Erahrungen mit ihm?

 

Liebe Grüße und danke schonmal

Verena



Hallo, ich habe den Bericht
Bibi1982

Hallo, ich habe den Bericht bei Stern TV mit Absicht nicht geschaut, da ich Angst hatte dadurch noch mehr Angst zu bekommen nie schwanger zu werden.



Ich hoffe,  dass der Dr.
Bibi1982

Ich hoffe,  dass der Dr. Bühler dir helfen kann.



Der Verichr war
Rena92

Habe den Bericht gesehen. Aber fand ihn nicht so toll.. neues gebracht hat er gar nicht und naja. 

Ja das hoffe ich auch. Was hast du denn, wenn ich mal fragen darf? 



August 2014 Bauchspiegelung
Bibi1982

August 2014 Bauchspiegelung wegen einer Zyste am Eierstock dabei wurde Endometriose festgestellt Verwachsungen mit Blase und Darm dann direkt Visanne genommen bis 04/2016 dann abgesetzt wegen Kinderwunsch. Bisher hat es leider noch nicht geklappt dass ich schwanger werde. Meine Blutwerte sind soweit alle in Ordnung.  Es steht nochmal eine Bauchspiegelung an um zu schauen ob die Eileiter verklebt sind aber erst muss mein Freund ein Spermiogramm abgeben. 



Ich habe den Bericht eben
mjuka

Ich habe den Bericht eben auch gesehen. Für uns leidgeprüfte Frauen mit oft jahrelanger oder jahrzehtelanger Leidenszeit bringt er wenig Neues. ich denke aber doch, dass er Menschen, die wenig darüber wissen oder immer noch denken, dass Frau sich anstellt, vielleicht einen Schimmer vom Leiden bekommen.

Ich bin seit Januar 2015 weitgehend schmerzfrei, mit Darmproblemen behaftet, aber seit diesem magischen Datum ist mein Leben wieder ein Leben. Davor war es das nicht, seit ich knapp 16 war. So oft hörte ich "Stell dich nicht so an" und ähnliches. Der Film kann da vielleicht Leidensgenossinnen helfen.

Ich drücke allen, die sich sehnlichst Kinder wünschen, die Daumen, dass es klappt. Das Gefühl der Aussichtslosigkeit werde ich genau so wenig vergessen wie die Ungläubigkeit, nach 7 Jahren einen positiven Test in Händen zu haben. Dieses Glück wünsche ich euch allen von ganzem Herzen!

mjuka 



Das tut mir leid zu hören
Rena92

Das tut mir leid zu hören Bibi1982 :-( ich drücke dir ganz fest die Daumen dass es bald klappt



Das tut mir leid zu hören
Rena92

Das tut mir leid zu hören Bibi1982 :-( ich drücke dir ganz fest die Daumen dass es bald klappt



Irgendwie kann ich nichts
Rena92

Irgendwie kann ich nichts mehr posten :-( 

aufgeben sollte ja eigentlich keine Option sein. Aber ich weiß selbst wie schwer das oft ist. Mein größter Wunsch ist eine Gebärmutterentfernung. Ich bin 25... wer macht das da schon?

Aber so Geschichten wie von mjuka machen doch nur und geben Hoffnung. Danke für deine wünsche und dir auch weiterhin alles gute.

Bibi1982 hast du die visanne gut vertragen? Ich nicht. Hatte viele Nebenwirkungen und sie dann abgesetzt. Hole jetzt die valette aber die hilft auch nicht. Weiß nicht ob das alles bei adenomyose überhaupt hilft... 



Visanne habe ich gut
Bibi1982

Visanne habe ich gut vertragen.  Nach ca. 6 Monaten hatte ich wirklich gar keine Blutungen mehr auch keine Schmierblutungen.



Hallo Rena,
Cassie33

komme auch aus dem Saarland. Ich habe bereits Erfahrung mit Dr. Bühler sowie Prof. Neis gemacht. Wenn du magst, kann ich dir per PN dazu etwas sagen.

LG

Cassie 



Gerne. Würde mich sehr
Rena92

Gerne. Würde mich sehr freuen :-)



Du hast PN :)
Cassie33

Ach ja, hatte übrigens auch Adenomyose. Als die Gebärmutter raus kam war ich allerdings auch schon 38. Die OP wurde von Prof. Neis durchgeführt und ich hatte jetzt 2 Jahre Ruhe, bevor der Endo-Tanz wieder anfing. 

Ich kann dich also sehr gut verstehen wie zermürbend diese Schmerzen sind. Ich habe nach der OP geweint, weil dieser elende brennende Schmerz endlich weg war.

Ich wünsche dir viel Kraft weiterhin.

LG

Cassie