Enttäuscht...
Rena92

Hallo ihr lieben, 

 wie geht ihr mit Ärzten um, die euch mit euren Problemen nicht ernst nehmen? 

Hatte heute bei einem neuen Frauenarzt einen Termin und mir viel erhofft weil ich viele kenne die sehr begeistert von dem sind. Ich überhaupt gar nicht. Er hat mich nicht ernst genommen, mich nicht zu Wort kommen lassen und meine Symptome gar nicht erläutern lassen. Konnte ihm keines meiner Probleme erläutern und auch nicht was schon alles war. Ultraschall war in Ordnung aber das ist er bei den meisten von uns...

er meinte nur andauernd ich solle mich durch meine endo nicht so beeinflussen lassen und mal daran denken dass es auch Frauen gibt bei denen das ein zufallsbefund ist ist nur schwer sich nicht beeinflussen zu lassen wenn man jeden verdanmmten Tag mit starken Schmerzen, Blutungen, Erschöpfung, darmproblemen, blasenproblemen und was auch immer noch konfrontiert wird....

 

Lg Rena 



Was bitte hast DU davon,
Meike

Was bitte hast DU davon, dass es bei anderen Frauen ein Zufallsbefund ist? Das ist in etwa so intelligent wie der Tipp, dass man daran denken soll, dass es anderen Menschen NOCH schlechter geht. Abhaken, weitersuchen. Auch wenn's schwer ist.



Das frage ich mich auch...
Rena92

Das frage ich mich auch... bin total enttäuscht und das hat mich wahnsinnig runter gezogen statt aufzubauen