8 Wochen nach OP schon wieder Schmerzen
nektarine

Hallo!

Vor 2 Jahren hat mein neuer FA nach jahrelangen Schmerzen die Verdachtsdiagnose Adenomyose gestellt. Hormone habe ich nicht vertragen, bin psychisch krank.

Jedes Monat hatte ich extreme Schmerzen und sehr starke Blutungen (bin anämisch), zwischen den Blutungen hatte ich im linken Unterbauch Schmerzen.

Vor 8 Wochen wurde mir deshalb die Gebärmutter (Gebärmutterhals blieb stehen) entfernt. Während der OP hat mein Arzt noch mehr Endometriose (linke Seite an den Gebärmutterhaltebändern) gefunden und entfernt.

 Mir ist es nach der OP sehr gut gegangen, konnte schon am 2. Tag nach der OP nach Hause und bin nach 3 Wochen wieder arbeiten gegangen. 

 Habe auch ganz normal eine leichte Regelblutung gehabt, ohne Schmerzen, soooo wunderschön.

Die OP ist jetzt 8 Wochen her und die Schmerzen (links) kommen wieder. Bin am verzweifeln, ich wusste, dass die Endometriose wieder kommen kann, aber so schnell? Fürchte mich schon vor der nächsten Regelblutung, wegen den Schmerzen. 

Gibt es hier noch andere Frauen, wo die Endo so schnell wieder gekommen ist? Gibt es noch andere Möglichkeiten, außer Hormone?

Ich weiß, ich sollte das alles mit meinem Arzt besprechen, aber ich habe riesige Angst vor der möglichen Untersuchung, die letzte war trotz sehr großem Einfühlungsvermögens meines Arztes ein Horror, vorallem danach. (wurde als Kind/Jugendliche sexuell missbraucht und vergewaltigt).

Ich habe einfach so sehr gehofft, durch die OP, die Schmerzen hinter mir lassen zu können.

 

Liebe Grüße 



Hi bei mir 100% genau der
Jenny91

Hi bei mir 100% genau der selbe mist. Im Februar 2017 op 8 Wochen später fing alles neu an nur schlimmer 

Jetzt muss ich am20.7.17 zum erneuten Gespräch ins Endo Zentrum 



Blöde Frage vielleicht, aber
Anna91

warum bekommst du noch deine Tage ohne Gebärmutter? Oder steh ich jz auf dem Schlauch? 

Hast du denn noch die Eierstöcke oder wurden die vorsorglich mit entfernt? 



Bei mir ist es auch ähnlich
Anni86

Bei mir ist es auch ähnlich ! Ich wurde Anfang Juni 2017 operiert dabei wurde Endo festgestellt und angeblich alle Herde entfernt(gelötet)...heute wurde wieder eine neue Zyste am Eierstock gefunden