Endometriose Krankenversicherung Luzern
Endoella

Hallo zusammen!

Da ich bald in die Schweiz ziehe, wollte ich unsere Schweizer Endos mal fragen, ob es Tipps zur Krankenversicherung gibt bzgl Franchise etc und Behandlung in anderen Kantonen z.b. bei Prof. Possover? Ich wurde das letzte Mal anfang des Jahres operiert und hoffe, jetzt mal Ruhe zu haben, aber man weiß ja nie...

Ich wäre euch sehr dankbar um ein paar Hinweise. Smile

 

 



Hallo. Ich würde dir
Martina83

Hallo.

Ich würde dir empfehlen, dass du eine Spitalzusatzversicherung für die ganze Schweiz abschliesst. Wenn es finanziell drin liegt, würde ich eine Privat-Versicherung abschliessen. So sollte die Behandlung bei Prof. Possover meiner Meinung nach eigentlich kein Problem sein. Wichtig, es handelt sich bei beidem um eine freiwillige Zusatzversicherung. Keine Krankenversicherung ist verpflichtet dich hier für aufzunehmen. Da bei dir die Endometriose bereits bekannt ist, kann es gut sein, dass sie dich gar nicht aufnehmen oder nur mit Einschränkungen.

Die Franchise gibt es nur bei der obligatorischen Grundversicherung. Hier musst du dich einfach fragen, wie viel du jährlich selber bezahlen kannst. Zusätzlich zur Franchise kommt ja noch der Selbstbehalt. 



Wow, ich danke Dir für die
Endoella

Wow, ich danke Dir für die ausführliche Antwort!!!