Albertinen-Krankenhaus in Hamburg
Lost1984

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit dem Albertinen-Krankenhaus in Hamburg und wurde dort schon operiert?

LG
Lost1984 



Hallo, ja ich. :-) Wurde
Audrey

Hallo, ja ich. :-) Wurde erst am 25.07. diesen Jahres dort umfangreich operiert. Möchtest du etwas bestimmtes wissen?

Ich wurde von Fr. Dr. Zuber operiert, war insgesamt vier Nächte dort und hab mich im Großen und Ganzen dort gut aufgehoben gefühlt.  

Die Lautstärke hat mich zeitweise etwas irritiert, denn man hat im Patientenzimmer die Schreie aus dem Kreissaal sehr deutlich gehört und ich habe das Gefühl, dass zu der Zeit, die ich dort war, sehr viele Frauen in den Wehen lagen. ;-) 



Vielen Dank für deine
Lost1984

Vielen Dank für deine Antwort Laughing Ja ich wollte eigentlich wissen wie die Betreuung dort ist und ob dir Ärzte dort gründlich sind und wie die Aufklärung ist. Im manchen Krankenhäusern ist man ja doch eher eine Nummer.



Achso und wie schnell man
Lost1984

Achso und wie schnell man dort einen Termin für ein erstes Gespräch bekommt und wie lange es dann dauert bis man danach einen op-termin bekommt würde mich auch noch interessieren.



Albertinen- Krankenhaus in Hamburg
UPS15

Hallo Lost1984,

ich habe meine Erfahrungen dort erst vor kurzem geschildert unter http://www.endometriose-liga.eu/node/3727. Als in Hamburg vom EEL der Infoabend war bin ich dort gewesen. Beide Hamburger Zentren standen rede und Antwort. Meine Erfahrung im Alberinen war hoffentlich ein ausrutscher der Klinik.

Es gibt in Hamburg auch zwei Selbsthilfegruppen, dort kannst du auch persönliche Erfahrungen und Informationen bekommen.

https://www.endometriose-das-martyrium-hamburg.de/

 https://endometriose-frauen.jimdo.com/links/

Gruß UPS



Die Stationsärzte hatten
Audrey

Die Stationsärzte hatten sicherlich viel zu tun. Ich hatte trotzdem das Gefühl, dass sie sich kompetent um mich kümmern. Auch die Freundlichkeit kam nicht zu kurz.

Zuerst war ich in der Endometriosesprechstunde und bekam acht bis neun Wochen danach einen OP-Termin. Ca. zwei Wochen vor OP sollte ich dann nochmal zum Vorgespräch mit den Befunden der Untersuchungen, die in meinem Fall vorher nötig waren (Darmspiegelung, Endosono des Enddarm und Einsetzen der Harnleiterschiene).

 Ich weiß es nicht mehr ganz genau, aber atuf den Termin zur Endo-Sprechstunde hab ich ein paar Wochen gewartet.