Zweite Laparoskopie? Erfahrungen?
Christine00

Hallo! :)

Ich hatte meine erste Laparoskopie Anfang April, und alles war auch recht gut gelaufen. Hatte keine Schmerzen mehr, nur noch manchmal Blutungen, die aber auch schon schnell aufhörten. Nun hab ich aber seit Anfang August wieder Schmerzen und auch Blutungen. Ich also zu meiner Frauenärztin (habe jetzt endlich Ärztin, die sich aber leider nie richtig die Zeit für ihre Patientinnen nimmt, und die Wartelisten sind auch ewig lang...) und sie meinte das ich in einem Monat nochmal wiederkommen soll. Ich bin also letzte Woche wieder hin, und jetzt hat sie mir empfohlen eine zweite Laparoskopie zu untergehen, weil sie den starken Verdacht hat das die Endo-Herde wieder da sind.... Ich bin gerade an einer neuen Schule bzw. Hab gerade meine Ausbildung angefangen und ich weiß jetzt nicht wie die reagieren werden. Ich kann auch nicht zu viel verpassen weil ich sonst von der Ausbildung fliege... Nicht nur das ich totale Schmerzen hab, nein, Endo versaut  mir auch noch meine Bildung... Jedenfalls, habt ihr Erfahrungen mit einer zweiten Laparoskopie? Wenn ja, wie war diese? 

 

 LG Christine :)



Hallo Christine, ich denke,
Audrey

Hallo Christine,

ich denke, dass viele hier schon mehrfach operiert wurden, und ich selbst auch.

Leider hat die Endometriose die Angewohnheit, wieder zu kommen bzw. sich weiter auszubreiten und es ist nicht ungewöhnlich, mehrfach operiert werden zu müssen. Wurdest du von Endo-Spzialisten operiert?

Es kommt auch darauf an: wie kommst du mit den Schmerzen zurecht? Wie weit hat sich die Endo ausgebreitet? Was ist mit einer hormonellen Therapie? Sind Organe in ihrer Funktion schon eingeschränkt? Z.B. Niere, Darm...