Endometriose und IVF
Nicole1992

Leider habe ich nach op, ein Jahr später wieder ein neuen Herd welche ich heute erfuhr:(  das nervt langsam und wieder kommen neue schmerzen hinzu. Trotzt Metformin nun wieder den mist:( 

Die Ärztin schlug mir IVF vor .

Hat jemand Erfahrungen und wie schmerzhaft ist die Methode. 



Endometriose und IVF
UPS15

Hallo Nicole,

geht es um Kinderwunsch? Warum hast Du Metformin bekommen? Doch nicht wegen der Endo? Dazu Wikipedia:

Metformin ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der Biguanide, der in der Regel bei nicht insulinabhängiger Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus Typ 2) und insbesondere bei leichtem Übergewicht (Präadipositas) und krankhaftem Übergewicht (Adipositas) eingesetzt wird. Es ist eines der am längsten und das am häufigsten verabreichte orale Antidiabetikum.[3 ....Metformin wird seit Jahren erfolgreich bei der Behandlung des Polyzystischen Ovarialsyndroms verwendet, wo es offenbar die krankhaft gesteigerte Produktion des männlichen Geschlechtshormons Testosteron blockiert.[9] Es eröffnet am Polyzystischen Ovarialsyndrom erkrankten Frauen eine Möglichkeit, dennoch schwanger zu werden. Offiziell ist Metformin allerdings dafür nicht zugelassen...

Hattest Du PCO? Und hat das Metformin dagegen geholfen? Ich habe noch nie gehört das Jemand das Medikament wegen Endo bekam, daher wäre ich dankbar für Auskunft.Smile



Ja ich habe auch pco und ein
Nicole1992

Ja ich habe auch pco und ein wenig Übergewicht bzw. Insulinresistenz. Aber merke keine Verbesserungen und es klappt darunter auch nicht darum jetzt Befruchtung. :( Ich hoffe es klappt irgendwann.

Das Metformin soll laut Studien sich auch positiv auf Endometriose auswirken und auch an Gewicht reduzieren , aber nicht bei mir.

 

Und es hat sich ja trotzdem ein neuer Herd entwickelt darum jetzt IVF. 



Hier ein Artikel aus meinem
mjuka

Hier ein Artikel aus meinem Lieblingsforum zu metformin und Endo:

https://www.wunschkinder.net/aktuell/wissenschaft/endometriose/metformin...

Ansonsten kann ich dieses Forum wärmstens empfehlen. Viele Frauen mit Kinderwunsch dort haben auch Endometriose, man kann in einem moderierten Rahmen alle Fragen stellen.

IVF ist ein gangbarer Weg. Nicht schön, man hat natürlich keine Garantie, aber es kann immerhin klappen. Alles, alles Gute für dich, Nicole!

LG, mjuka