Bammel vor IVF , wer hat Erfahrung
Nicole1992

Hey Leute , vor mir steht die IVF Behandlung, wer hat es schon hinter sich und Erfolg. Bzw. Wie läuft es ab. 



Das würde mich auch
Sini0404

Das würde mich auch interessieren. Wir stehen jetzt kurz vor unserer ersten ICSI. Ich habe schon total Angst vor Enttäuschung.



Ja, ich hoffe es wird alles
Nicole1992

Ja, ich hoffe es wird alles gut und es klappt dann endlich mit baby. Trotz endo und Schilddrüsenunterfunktion



Da drücke ich Dir ganz fest
Sini0404

Da drücke ich Dir ganz fest die Daumen. Wann soll es denn genau losgehen?



Hallo, keine Angst. Es gibt
mjuka

Hallo, keine Angst. Es gibt Schöneses als IVF (oder ICSI, die Vorbereitung ist die Gleiche), aber es ist durchzuhalten! 

Bevor alles losgeht, braucht dein Partner ein Spermiogramm, das nach einiger Zeit (war es 3 Monate? Oder 6? Ist schon über 10 Jahre her...)wiederholt werden muss. Danach stellt sich die Indikation ICSI oder IVF.

Dann gibt es einen Monat lang ein Zyklusmonitoring, wo geschaut wird, wie sich deine Schleimhaut aufbaut, ob du einen Eisprung hast, usw. Gute Praxen klären auch genau ab, was mit Schilddrüse und Co ist.

Ist alles geklärt, geht es los. Dir wird dein Spritzenplan erklärt. Erst werden deine Hormone stillgelegt (wie lange das dauert ist von der Wahl des Spritzenprotokolls abhängig, also zwei oder vier Wochen). Dann beginnst du mit der Spritzerei. Dabei wirst du engmaschig überwacht. Sind die Eizellen fast fertig, löst du den Eisprung mit einer Spritze aus und hast deinen Punktionstermin. Dein Mann gibt sein Sperma ab, Eizelle und Samen werden zusammengefügt. Jetzt heißt es abwarten, was sich weiter entwickelt. Nach 3 bis 5 Tagen bekommst du 1 bis 3 befruchtete Eizellen zurück. Nun beginnt die Warteschleife... hoffentlich bist du danach schwanger!

 Es dauert... und keiner weiß, ob es gelingt. Misserfolge sind schlimm und teuer. Trotzdem war es uns wichtig, den Weg zu gehen und wir haben so zwei Kinder bekommen.

Hier noch mein bester Forentipp:

www.wunschkinder.net Das ist das beste Forum zu dem Thema, informativ und moderiert.

Viel Geduld, Glück, Mut auf eurem Weg!

mjuka 



Danke euch, ich muss jetzt
Nicole1992

Danke euch, ich muss jetzt Blut abgeben und Mitte Dezember dann Arzt Gespräch und dann bekommen ich weiteres gesagt, sicherlich dann Krankenkasse oder so, ich weis nicht wie viel man zahlen muss.

 

Ich wünsche dir viel Glück mit deiner icsi.

Ich hoffe es ist psychisch zu verkraften, muss man sich die spritzen selber geben? Und gibt es da keine Tabletten oder so ?

 

Liebe grüße 



Keine Sorge, die Stimulation
mjuka

Keine Sorge, die Stimulation der Eizellen geht oft mit einem Pen. Das ist eine Art Stift, bei dem man die Dosierung einstellen kann. Er hat nur eine gaaaanz dünne Nadel. Insulinpens bei Diabetes sehen ähnlich aus.

Die Auslösespritze ist eine Fertigspritze. Packung auf, Spritze in den Oberschenkel, fertig. ich hatte Angst vor Spritzen vorher. das habe ich jetzt nicht mehr, du wirst dich ganz sicher daran gewöhnen.

Tabletten gibt es nicht. bei mir war die Downregulation (also das Ausschalten des Zyklus) mit einem Nasenspray. Ich meine aber, das ist jetzt anders gelöst.

Keine Angst!!! Ja, die Seele hat gelitten, Sex ist netter. Aber die Hoffnung trägt auch über negative Ausgänge hinweg (ich hatte eine Fehlgeburt und zwei negative "Runden", bei fünf Versuchen.) Wenn es dann wirklich geklappt hat, ist es wie eine Entschädigung für die Mühen.  

Ach ja, es lohnt sich, überzählige Eizellen einfrieren (kryokonservieren) zu lassen. Dann lässt du die Eizelle in deinen Zyklus einsetzen bzw. löst nur den Eisprung aus. Viele Kinder sind schon aus Kryos entstanden. 

Ich wünsch dir ganz viel Hoffnung, Kraft und Mut!!

mjuka 



Danke mjuka , In zwischen
Nicole1992

Danke mjuka ,

In zwischen ist bei mir wieder eine Zyste am Eierstock und die  endo schmerzen  werden wieder schlimmer /ich weis nicht wie es weiter geht, im schlimmsten Fall vorher wieder Bauchspiegelung



hallo nicole, wenn du eine
babywunsch82

hallo nicole, wenn du eine zyste am eierstock hast, würde ich auch vorher eine bauchspiegelung machen und es danach erst mit dem schwanger werden probieren. 

auf die paar monate wird es nicht ankommen.

alles gute für dich 



Danke babywunsch, ja wenn es
Nicole1992

Danke babywunsch, ja wenn es schlimmer wird, komme ich an einer weiteren Bauchspiegelung nicht drum herum:(. Sch... Krankheit