Endometriose Raum Frankfurt
ÄnniliSa

Hallo Zusammen,

Ich habe seit 16 Jahren unglaubliche Regelschmerzen, welche sich in den letzten Jahren leider verschlimmert haben.

Jetzt steht eine Bauchspiegelung an wg Verdacht auf Endo.

Gibt es hier zufällig Jemanden, der eine BS im Raum Frankfurt hat machen lassen?

Bin für jeden Tipp sehr dankbar!! :)

 

Viele Grüße  Ännili



hi, schau doch mal hier bei
babywunsch82

hi, schau doch mal hier bei den empfehlungen für endometriosespezialisten nach, ich wohne im raum münchen, da gibt es eine hervorragende endometrioseklinik. in frankfurt kann ich dir leider nix empfehlen. viel glück!



Hey, vielen Dank für deine
ÄnniliSa

Hey, vielen Dank für deine Antwort. 

In Ffm gibt es das Markuskrankenhaus, welches zertifiziert ist. Allerdings finde ich im Internet keine Erfahrungsberichte dazu. Wenn dann findet man positive Berichte über  Sachsenhausen, aber die sind nicht zertifiziert.... Was ja eig nicht schlimm ist denke ich.

 

Würde mich einfach sehr über persönliche Erfahrungen freuen.

 

Grüße, Ännili 



Markuskrankenhaus
Organistin

Hallo,

ich war im August ambulant und im September stationär im Markus-Krankenhaus in Ffm.

Frau Dr. Lange und ihr Team sind sehr nett. Ich hatte nur ein bisschen Diskussion wegen der Abrechnung der ambulanten Behandlung, weil das Markus-Krankenhaus im August keine Kassenzulassung für ambulante Behandlung hatte. Es kann also durchaus sein, dass Du die ambulante Behandlung privat bezahlen müsstest; ich glaube, es soll 20 € kosten. Bei mir wurde sie mit der stationären Diagnostik im September abgerechnet; das hat die Krankenkasse bezahlt.

Ansonsten wird dort sehr sorgfältig vorgegangen. Da bei mir schon vor 10 Jahren Endometriose diagnostiziert wurde und ich schon mehrere OP's hatte, hat man erst einmal versucht, dass Ausmaß der erneuten Endo durch MRT, Bauch- und Blasenspiegelung ohne erneute OP zu ergründen. Ich habe auch eine zweite Meinung bei Dr. Sillem in Mannheim auf Anraten von Frau Dr. Lange eingeholt, da meine Situation durch eine angeborene Behinderung kompliziert ist.

Im Moment probiere ich eine konservative Behandlung mit Visanne, Schmerzmitteln und Osteopathie. Über den Erfolg kann ich Dir noch nichts sagen, da ich erst angefangen habe.

Also: Am Markus-Krankenhaus bekommst Du keine schnelle Lösung, aber vielleicht eine gut durchdachte. Probiers aus.

Gruß

 Organistin