Fernreise nach Bauchspiegelung
ÄnniliSa

Hallo ihr Lieben,

 

Ich habe Mitte Januar einen Termin zur Bauchspiegelung wg Verdacht auf Endo und würde gerne 10 Wochem später eine 6 wöchige Reise durch Australien und Neuseeland machen.

 

Könnt ihr mir sagen, ob man nach 10 Wochem wieder fit ist, oder ob die ganze Sache zu riskant iat? 

 

Vielen Dank & liebe Grüße :) 



Hey, ist es eine rein
Windschatten

Hey,

ist es eine rein diagnostische Bauchspiegelung oder wird auch saniert? Bei ersterem sollte es, denke ich, gehen. 

Es kann jetzt natürlich niemand sagen, wie es in dir aussieht und wie lange du nach einer Sanierung Schmerzen haben wirst. Das ist sehr individuell und hängt u.a. auch davon ab, wie viel entfernt wird.

Ich hätte das nach meiner Bauchspiegelung definitiv machen können, aber ich habe Grad I und dementsprechend wurde nur wenig Gewebe entfernt.

Aber grundsätzlich klingen 10 Wochen bei einer durchschnittlichen OP (wo jetzt keine riesen Verwachsungen gelöst werden etc.) realistisch für mich. Sprich es zur Sicherheit dann einfach noch mit deinem Arzt ab. Aber auch der wird im Zweifel erst nach der OP etwas dazu sagen können.



Vielen Dank für deine
ÄnniliSa

Vielen Dank für deine schnelle Antwort :)

Ich werde einfach bei dem VorGespräch nochmal nachfragen.

War nur etwas verunsichert, weil ja doch einige hier schreiben, dass sie Monate nach der BS noch ein Zwicken verspüren. 



Ob etwas entfernt werden
ÄnniliSa

Ob etwas entfernt werden muss, weiß ich noch nicht. Ist ja im Moment nur der Verdacht auf Endo, wegen meinen Beschwerden während der Periode.



Also von einem Zwicken
Windschatten

Also von einem Zwicken würde ich mich von so einer tollen Reise nicht abhalten lassen ;)

Der Arzt sieht eben leider auch erst, ob was entfernt werden muss, wenn er dann reinguckt..

 Drücke dir die Daumen! 



Hallo
Nordlicht1980

Hallo,

 

ich hatte auch eine Bauchspiegelung zur Diagnostik, es wurde aber direkt auch ein Endo-Herd entfernt. Danach ging es mir ca. 3 Tage wegen des aufgeblähten Bauchs nicht so gut. Von der Sanierung habe ich nichts gemerkt. 3 Wochen später habe ich einen 14-Tage Aktiv-Wanderurlaub gemacht (obwohl ich nicht sehr sportlich bin). Das war total ok! Ich habe aber auf meine innere Stimme gehört und pausiert, wenn’s mal nicht so gut ging. Wenn du dich gut fühlst, würde ich es versuchen. 

 

Liebe Grüße vom Nordlicht  



Vielen Dank für eure
ÄnniliSa

Vielen Dank für eure Antworten :)

Ich werde jetzt einfach die Op abwarten und danach auch auf mein Bauchgefühl hören.  Das wird mir hoffentlich sagen, was ich machen kann und was nicht :D

 

Viele Grüße