Endometriose Blasen Wand
Katya32

Zu mir bin 32 Jahre alt und habe 3 Kaiserschnitte gehab seid meiner letzten Periode im Dezember hab ich kurz danach unterleib Schmerzen und einen druck beim wa sser lassen war beim Frauenarzt sie hat einen Ultraschall gemacht und in der Blasen Wand eine 1 cm große endometiose entdeckt soll nun zur blasenspieglung meine Frage wie hat man die bei euch gefunden auch durch Ultraschall und was habt ihr für Beschwerden 



Sehr ungewöhnlich. Hast du
Elhappy

Sehr ungewöhnlich. Hast du Blut im Urin? Normalerweise wird blasenendometriose ehr bei Blasenspiegelung oder vielleicht MRT. Mein Mann hatte einen Blasentumor, der ist nicht mal beim Ultraschall aufgefallen. 

 

LG Happy  



Blase
Igeli

Hallo Katya32!

Ich habe Endo in der Gebärmutter und diese ist in die Blase rübergewachsen. Ich hatte vor Jahren immer Beschwerden bei der Regel und dachte zuerst es ist jedesmal eine Blasenentzündung. Bis ich stutzig wurde und recherchieren begonnen hab. Dachte mir das kann ja nicht sein, hatte früher fast keine Beschwerden bei den Tagen. Nach langer Recherche im Internet und in mich hineinfühlen, wusste ich, das ist Endimetriose. Bei einer Blasenspiegelung wurden so komische Blasen bzw. Herde gesehn. Letztes Jahr bin ich dann aus mehreren Gründen zu einem Arzt in ein Kinderwunschzentrum gegangen. Da ich schon 40 bin und jetzt einen starken Kinderwunsch habe. Wollte feststellen lassen, wie der Hormonstatus so aussieht und wie es mit der Endometriose ist. Es wurde auch Ultraschall gemacht von aussen und innen. Dann hatte ich (weil ich die Ernährung umstellen wollte auf entzündungshemmende Lebensmittel) eine Woche lang Durchfall, da hat mir der Arzt gleich einen Termin zur Gastro und Kolo gemacht und zu einem Dünndarm MRT. Damit man da auch gleich sieht, ob Endoherde sind oder die der Grund fürs Durchfall... Da ich insgesamt mit diesem Arzt nicht so zufrieden war und er unffreundlich wurde, als ich ihm zuviele Fragen stellte, bin ich im Moment nicht mehr bei dem. Möchte zu einem anderen gehn, der ist jedoch etwas weiter entfernt. Jetzt versuchen mein Partner und ich schwanger zu werden :) Ich hab allerdings große Angst wegen der endo in der Blase... 



Meine Erfahrung mit Endo in der Blasenwand
Maggi81

Bei mir wurde der Knoten beim Ultraschall in der Endoklinik festgestellt. Drei Ärzte vorher konnten diesen nicht mit ihrem U.-Gerät erkennen. Denn ich bin von Einem zum Anderen wegen der krampfartigen Wehenschmerzen während der Periode.  Die Schmerzzyklen wurden auch länger und stärker. Auch musste ich ständig zur Toilette. Bestätigt wurde der Verdacht dann durch eine BS und Blasenspiegelung. Das ist jetzt 1,5 Jahre her. Hatte dann auch nach längerer Einnahme der Visanne einen Blasenteilresektion im April 2017 und AHB in Bad Schwartau. Nun versuche ich seit 2 Monaten ohne Hormone wieder klar zu kommen. Hoffe das die Endo nicht wieder kommt. Habe meine Ernährung auch umgestellt, denn die Hormone vertrage ich nicht gut. Migräne etc.

Ich wünsche dir alles Gute.