Hilfeee!!
Vedrana

Hallo zusammen!!

Ich hoffe, hier gibt es jemanden, der vielleicht das gleiche oder ähnliche Problem hat. Weil ich weiß nicht mehr weiter.

 Also, nach der Periode bekomme ich immer ganz starke Unterleibschmerzen. Die dann zur Verstopfung führen und letzendlich geht der Schmerz nach hinten, Steißbein Bereich. Das dauert meistens 10 Tage, danach geht der Schmerz weg. Und jedes Mal das Gleiche. Ich bin schon verzweifelt, da ich ohne starke Schmerztabletten den Tag nicht überleben kann. Und auf die Dauer ist das natürlich gar nicht zu ertragen. Angeblich, gibt es eine Zyste am Eierstock und Myome. Am 13.02. bin ich beim dr. Kabdebo in Pasing.

Frage: hat jemand vielleicht gleiche oder ähnliche Beschwerden? Falls ja, wie hat sich das "gelöst"? Vorschläge für die FÄ? OP? Therapie?

Vielen Dank im Voraus!!