HormonSpirale
Astrid

Hat jemand Erfahrung mit der "Mirena" Hormonspirale nach Endo-OP?



Re: HormonSpirale
renate

ich habe seit 20 Jahren Endomeriose /wurde aber esrt vot 10 erkannt) von Op bis Hormonspritzen alles probiert, seit 2 Jahre habe ich die Mirena und es geht mir echt gut.



Re: HormonSpirale
Carmen

Hallo,

ich bin 1998 ziemlich ausgeräumt worden: Aus einer Bauchspiegelung wurde eine große Bauch-OP! Mir wurde der linke Eierstock, Teile der Gebärmutter und der Blase entfernt. Alles war durch die Endometriose miteinander verwachsen. Danach blieben erstmal die Schmerzen und die Zysten. Als ich dann doch -wider Erwartens- 1999 schwanger wurde, war die Freude riesig: Mein Arzt meinte sogar, es sei ein Sechser im Lotto! Die Schwangerschaft verlief suuuuper - vor allen Dingen SCHMERZFREI!!!!!! Nachdem meine Tochter 2000 zur Welt kam, gings wieder los und mein Doc setzte mir diese Spirale. Die 350,- DM mußte ich selbst bezahlen, ABER: Seitdem bin ich nahezu schmerzfrei, weil ich meine Periode kaum noch bekomme (Kein Blut = keine Nahrung für die Endo!) Ich habe seitdem, vielleicht noch 2-3 Mal im Jahr leichte Schmierblutungen anstelle der Menstruation und die gehen mit einem leichten Ziehen einher. Ich bin so super zufrieden mit dem Ding.... Dass können sich nur Frauen vorstellen, die unter den starken Schmerzen der Endo leiden. Liebe Grüße Carmen Grün.



Re: HormonSpirale
Anja

Hallo,

ich habe mir vor 10 Tagen die Mirena Spirale setzen lassen und bin wirklich gespannt was jetzt passiert.
Ich habe seit 3 Jahren Endometriose und habe schon 2 Bauchspiegelungen hinter mir. Nach einer langen Hormonterapie nun dieser erneute Versuch endlich Schmerz- und Blutungsfrei zu sein.
Ich habe das letzte Jahr endlich Frauen mit Endometriose kennengelernt. Das hat mir sehr viel Kraft gegeben.
Allerdings hatten alle einen starken Kinderwunsch. Natürlich Wünsche ich mir auch Kinder, aber nichts sehnlicher wie endlich ein paar Monate Schmerzfrei zu sein und von der Hormondosis runter zu kommen.
Mirena ist für mich eine neue Hoffnung. Ich freue mich auf die nächsten Wochen und Monate.
Die letzten 10 Tage waren eher sehr gemischt.
Schmerzen und Schmierblutungen.
Aber mir geht es jeden Tag besser und ich bin sehr froh mich für die Mirena entschieden zu haben.

Viele Grüße
Anja