habe schon 15 op
andrea beyer

ich habe 1996 meine tochter mit einem kaiserschnitt zur welt gebracht seitdem bin ich nun 15 mal op wurden das letztemal am 15.10,02 wieder mit einem bauchschnitt die ärzte können bei mir keine bauchspiegelung mehr machen weil mein darm schon am bauch gewachsen ist ich habe in den 15 op meine gebärmutter und alles andere verloren nun ist noch eierstocksgewebe am darm angewachsen diese schmerzen sind kaum auszuhalten immer wieder bilden sich endometriosen cysten nun will man versuchen ein stück vom darm zu entfernen ich habe aber wahrnsinige angst davor kann mir jemand helfen oder tips geben alle medikamente die ich bekommen habe helfen nicht und ein tag ohne schmerzmittel kann ich nicht aushalten freue mich wenn ihr mir antworten würdet.viele grüße.



Re: habe schon 15 op
kiki

Liebe Andrea!

Das ist ja heftig, was Du bisher erleiden musstest. Darf ich fragen, bei welchem Arzt Du in Behandlung bist? Ein hochgelobter Arzt ist Dr. Korell .... er hat schon sehr, sehr vielen Frauen geholfen wieder ein normales Leben (mit) der Endo zu führen. Adressen usw. kannst Du im Forum www.tnet.at erfahren. Da sind vielleicht auch andere Betroffene, die Dir zu einer Darm-OP Tips geben können. Ich selbst habe damit keine Erfahrung. Meine letzte OP war 1999 und seit der Total bin ich Beschwerde frei!

Wünsche Dir alles Gute .... viele Grüße
Kiki



Re: habe schon 15 op
andrea

hallo kiki danke das du mir zurückgeschrieben hast also ich komme aus dem raum bremen war in der st. jürgen klinik die haben mir dann versprochen das diese schmerzen nun ein ende haben aber nur ein paar wochen später fingen sie wieder an ich habe einen arzt der mich auch in einer tagesklinik op auch mit bauchschnitt ich kann diese krankenhäuser nicht mehr sehen ich kann nach ein paar stunden nach der op dann wieder nachhause und das ist mir sehr wichtig ich habe ja die hoffnung nicht aufgegeben .ein stück vom darm zu entnehmen kann ich mich nicht mit anfreunden aber mir würd wohl nichts anderes übrigbleiben .ich freue mich das es bei dir mit der total op viel besser geht hast du nun gar keine beschwerden mehr ?? freue mich wenn du dich nochmal melden würdest viele grüsse andrea.



Re: habe schon 15 op
kiki

Hallo Andrea!

Klar melde ich mich nochmal!

Meine OP war 1999 und ich habe seit dem keine wesentlichen Beschwerden mehr. Wohne übrigens im Harz bei Goslar.

Leider habe ich eben keine Zeit mehr zu schreiben, Du kannst mich aber gern privat anmailen unter der o.a. E-Mail Adresse. Dann melde ich mich später, würde mich freuen!

Oder stöber doch mal im Forum www.tnet.at Da kannst Du auch nochmal Deine Frage stellen und bekommst mit Sicherheit Antworten von vielen Endo-Erfahrenen Frauen. Auch sind dort Adressen von zu empfehlenden Spezialisten zu finden.

Bis bald und liebe Grüße aus dem Harz nach Bremen
Kiki



Re: habe schon 15 op
Marlies

Hallo Andrea, das ist ja schlimm was Du schon alles durchgemacht hats. Jetzt hab ich eine Frage, nimmst du Hormone??? Kann es sein, daß die endo durch die Hormone sprich Östrogene weiterwächst? Ich bin jetzt zum 2. x operiert und man hat mir vor zwei Wochen meinen letzten Eierstock entfernt. Bei mir war auch der ganze Darm verwachsen und der Arzt hatte zu tun diese Verwachsungen zu lösen. Jetzt müßte ich eigentlich ins Klimakterium hinein katapultiert werden, spür aber bis jetzt noch nichts. Nach meiner 1. OP. Entfernung der Gebärmutter und des 1. Eierstocks mußte ich für 1/2 Jahr Gestagene nehmen, damit die Endo austrocknet, hab ich auch gemacht aber danch ist die Endo lustig weitergewachsen. Hast Du schon mal bei der Endometriose-Vereinigung nachgefragt? Ich wünsch Dir alles Gute und eine schmerzfreie Zeit. Marlies



Re: habe schon 15 op
andrea

hallo kiki schön das du dich gemeldet hast aber irgendwie klappt das nicht immer wenn ich dir eine email schicken will kommt sie zurück mit einen fehler mail box is full steht da immer ich weiß ja nicht ob du sie trozdem bekommst melde doch nochmal bitte ja das wäre schön danke und viele grüße andrea .



Re: habe schon 15 op
Kiki

Hallo Andrea!

Nein ... habe leider keine Mail von Dir bekommen .... und da ich nicht jeden Tag auf dieser Seite bin, lese ich Deine Nachricht erst jetzt.

Hmm,.... komisch verstehe ich nicht ... mein Postfach ist garnicht voll ..... ok .... dann versuch es mal unter

harzhexchen@freenet.de

ist noch ein anderes Postfach von mir .... hihi.

Freu mich ...bis dahin alles liebe und eine schmerzfreie Woche!
Liebe Grüße
Kiki



schmertzen seit meine op
Mienchen

hallo kiki

ich habe seit meinem keiserschnitt einem darm verwagum und gleichzeitig einem darm verschluss gehabt und wurde daran operirt und jetzt habe ich seit 4 monaten nur noch schmertzen und ein ein klukern im darm so wie bauch bereich und wenn die schmertzen so schlimm werden und ich nur noch krauchen kann dann fange ich an zu erbrechen so schlimm das ich sogar ausem darm breche das ist total ekliche jetzt war ich mehr fach im kranken haus gewessen deswegen und die haben gesagt ich mus da mit leben die können nichts da gegen tun

was hat dir den geholfen wenn ich lieb fragen darf?

ich möchte mich da mit nicht abfinden das ich jeden tag nur schmertzen habe und ich kein normales leben führen kann mehr das ist total blöd da ich ein zwei jahre alten sohn habe und jetzt eine 4 monate alte tochter habe, ich liege mehr im bett durch die schmertzen und wenn mein mann nicht da ist mus ioch mich nur unter schmertzen unsere kinder und den haushalt machen ich weiss einfach nicht weiter ich bin total verzweifelt.

LG mienchen