Kinderwunsch und Endo2
Stephie

habe noch ganz vergessen zu erwähnen, dass ich seit meiner OP damals keine schlimmen Schmerzen mehr habe.Nur ab und zu ein Ziehen und in der Regel kann ich nach meiner Periode die Uhr stellen. Aber seit Utrogest kommt sie mal früher mal später...kann man echt kirre werden.
Komme mir mit meinem Problemchen richtig kleinlich vor wenn ich lese was Ihr anderen alle so mitmacht.
Danke trotzdem



Re: Kinderwunsch und Endo2
Diana

Hy Stephie,
alles wird irgendwann mal wieder gut.
Wenn´s nach mir geht bitte gleich!
Für jeden von uns ist das eigene Schicksal das grausamste.
Aber solange Du mitfühlend bist, ist das auch okay. Schmerzen lassen sich leider nicht aufzeichnen.
Für die einen ist es häftig- für die anderen erträglich.
Tipp- ich mache zur Zeit eine Fasten-Kur. Das entgiftet den Körper.
Ich wünsch Dir viel Glück..
Nur nicht aufgeben!

Gruß Diana