Spezialist in Dresden und Umgebung gesucht!
Susanne

Hallo,
kann mir jemand von Euch einen fähigen Gynäkologen im Raum Dresden empfehlen, der sich mit der Nachbetreuung bei Endo- und Myomentfernung durch Bauchschnitt-OP und bei Kinderwunsch, sehr wahrscheinlich nur IVF möglich, auskennt. Werde im März von Prof. Keckstein, Villach, operiert und sollte danach in gute Hände kommen. Bin jedoch momentan ziemlich enttäuscht von den Fähigkeiten der Gynäkologen vor Ort...
Meine gynäkolgische Geschichte könnt ihr unter den Antworten zu "OP in Villach" nachlesen.
Vielen Dank für Tipps!
Susanne.



Re: Spezialist in Dresden und Umgebung gesucht!
Michaela

Hallo Susanne,
hast Du es schon über das Frauenzentrum Medea in Dresden versucht? Wenn Du mich kontaktieren möchtest, ich hätte noch eine Ärztin, jedoch 50 km von Dresden entfernt empfehlen. Viel Erfolg in Villach!



ärzte in dresden
Ola

hallo susanne,

 

dein beitrag ist zwar schon 7jahre alt, aber bei mir wurde erst vor 5monaten endometriose entdeckt. ich wurde vor ca 4wochen in jena(spezialklinik)operiert. ich möchte ab mitte februar zu dr. heldt in dresden in die kiwu behandlung wechseln. war in der UNI nicht mehr so zufreiden. hast du mittlerweile einen guten arzt gefunden?

vielleicht magst du von dir bissl erzählen u mir deine erfahrungen mitteilen?

liebe grüsse, ola



Hallo Susanne, ich suche
efeu

Hallo Susanne,

ich suche auch dringend einen Arzt in Dresden der sich mit der Materie auskennt. Zu meinem jetzigen habe ich einfach kein Vetrauen. 

Über Tipps wäre ich sehr dankbar!

LG
Evi



tip
Ola

Hallo Efeu,

 

wofür brauchst du genau einen Tipp?  Also mein FA ist in Meissen. War aber erst 1Mal dort. Das war die Nachuntersuchung der OP im Dez. Kann also nicht viel dazu sagen. Ich hab gehört, das Dr. Klengel in DD gut sein soll, was Endo betrifft.   Na ja, und eine OP würde ich IMMER in einem Endozentrum durchführen lassen. Gibt es ja genügend. Obwohl sie das auch in DD machen. Zum Bsp Dr Werner.  Ich persönlich war in der UNI in Jena (Endozentrum der Stufe3). In Berlin gibt es auch einige Endozenten. Findest du alles Im Internt, falls du es brauchst.

 OK, das wars erstmal von mir        LG, Ola13 



Hallo Ola, ich habe
efeu

Hallo Ola,

ich habe mittlerweile eine Ärztin gefunden, die nicht sagt, dass sie einen nicht behandelt. Bei mir ist jetzt erstmal wichtig zu klären ob es überhaupt Endo ist. Das werde ich hier in Dresden machen lassen und dann habe ich im Juli einen Termin in einem Endozentrum. Ich hoffe, dass ist die richtige Entscheidung...

Danke für dein Feedback!



hallo
Ola

Hallo Efeu,

schön, das du eine Ärztin gefunden hast. Darf ich fragen wo? Also wo genau in Dresden? Hat sie denn mittlerweile schon festgestellt, ob es Endo ist? Du weisst schon, das dafür eine Bauchspiegelung notwendig ist?! Denn im Ultraschall alleine kann man das nicht feststellen/erkennen. In welchem Endozentrum hast du denn im Juli einen Termin? Ich war in Jena. Ist für mich am nächsten und sie sind sehr kompetent. Würde immer wieder dorthin gehen. Du hast sicher die richtige Entscheidung getroffen!

Bei mir war es so, das ich nach 2Jahren Kinderwunsch nicht schwanger wurde und deshalb in Kinderwunschbehandlung in die UNI in Dresden gegangen bin. Mein Mann und ich, wir haben uns durchschecken lassen. Mein Mann hatte schlechtes Spermiogramm und bei mir war bis auf die stark ausgeprägte Endo alles i.O.  Wurde dann 4Monate später in Jena operiert und bekam 4 Wechseljahresspritzen. Bin auch 2Wochen nach der OP zur Reha in Bad Schmiedeberg gefahren. Dann klappte aber leider der erste Versuch einer künstlichen Befruchtung nicht. Jetzt habe ich leider wieder eine Zyste am rechten Eierstock, so dass ich am Montag erst erfahre, ob wir mit dem 2.Versuch nächste Woche starten können oder nicht. Hab dolle Angst, wie es wohl weiter geht.

Wie gehts dir mittlerweile? Hast du immer dolle Bauchscherzen während und vor der Mens? Oder warum vermutest du, das du Endo hast?

LG, Ola



Hallo Ola,  bei mir geht
efeu

Hallo Ola,

 bei mir geht das mit den Schmerzen mittlerweile seit Mitte 2009 und ich hatte damals auch zwei BS. Bei wurde damals auf Verdacht die Pille verschrieben, welche ich letztes Jahr veruschsweise abgesetzt hatte und vor Schmerzen nicht mehr wusste wo oben oder unten ist. Endo liegt nahe, da alles andere mehr oder weniger ausgeschlossen werden konnte. Da mittlerweile die Schmerzen stärker und auch gewandert sind, habe ich in Villach einen Termin gemacht. Konnte den glücklicherweise vorverlegen. Habe also jetzt am 12.6. den Termin. Ausserden habe ich große Probleme mit dem Darm, welcher auf dem Ultraschall ersichtlich ist, dass er verwachsen ist. Da ich weiß, dass ich um eine erneute BS nicht drum herum komme, will ich das bei jemanden machen lassen, der sich mit der materie auskennt und nicht einem Wald und Wiesen Arzt hier irgendwo. Habe wie gesagt schon 2 BS gehabt  und da will ich bei einer 3. lieber alles richtig machen.
In die Frauenklinik in der Uniklinik gehe ich nie wieder. Wenn man Glück hat bekommt man einen guten Arzt, aber ich habe da nur einmal gute Erfahrungen gemacht (als Notfall).
Die Frauenärztin ist Frau Dr. Spieth auf der Krenkelstraße. Mal schauen ob Sie sich als gute rausstellt, denn ich habe das Gefühl das Sie gegen selbstständig denkende Patientinnen ist - aber das kann auch ein falscher Eindruck sein.

Drücke dir die Daumen, dass du bald schwanger wirst und die Zyste sich als harmlos herausstellt!

LG, Efeu



hallo efeu
Ola

na das ist ja toll, das du sogar schon im Juni einen Termin bekommen hast!! Je eher dir geholfen wird, um so besser. Immerhin hast du schon 3Jahre Schmerzen!!!

Ich leide seit ca 16Jahren unter extremen Unterleibsschmerzen..!! Aber erst in bezug auf den Kinderwunsch haben sie vor 9Monaten herausgefunden, was ich habe: Endo.

Ich bin auch von der UNI in Dresden in eine andere KiWu Praxis gewechselt. Bin jetzt bei Dr. Held. Hast du viell auch schon von gehört.

Wohnst du in DD? Da ist Villach bestimmt sehr weit, oder? Wie heißt denn dort der Arzt/Prof, der dich operiert?

Ja, mein Darm war auch sehr doll betroffen. Beim Ulltraschall ist der Doc nur sehr schwer durchgekommen. Und bei der ersten BS, wo sie nur reingeguckt haben, ließ sich der Darm nicht bewegen. Sie wollten nämlich mal drunter gucken. War aber nicht möglich. Haben sie bei dir eigentlich auch einen MRT des kleinen Beckens gemacht? Da kann man auch evt schon was erkennen. Von meinem linken Eierstock musste sehr viel Gewebe entfernt werden. Aber eigentl braucht man ja nur einen Eierstock, um schwanger zu werden. Meine Blase war zum Glück nicht betroffen. Aber bei den Harnleitern waren sehr viele Verwachsungen. Das war keine leichte Aufagbe für die Ärzte - da die Gefahr besteht, das sie die Harnleiter durchtrennen, und dann bräuchte ich einen künstlichen Blasenausgang. Beim Darm haben sie nix rausgeschnitten, da sie ihn gern erhalten wollten. Es gibt so eine neue Technik, das man das Stück, was sehr doll befallen ist, ausschält oder so. So kam ich um einen künstlichen Darmausgang drumherum!!

Ich hatte sozusagen auch "erst" 2BS.

Na da hoffe ich, das sich auch deine FA als gute kompetente Ärztin herausstellt! Dr. Klengel in DD soll übrigens auch sehr gut sein.  Hast du eigentlich auch einen Kinderwunsch??

LG, Ola

 



hallo efeu, darf ich fragen,
Ola

hallo efeu,

darf ich fragen, WO deine ärztin ist, welche gucen soll, ob du wirklich endo hast?   wie gehts dir mittlerweile? hab lange nix gehört von dir.

LG, ola



Hallo Ola, die Ärztin wo
efeu

Hallo Ola,

die Ärztin wo ich war heisst Frau Dr. Spieht auf der Krenkelstraße. Allerdings wechsel ich diese jetzt wieder, da sie doch nicht meinen Vorstellungen entsprochen hat. Ich war jetzt in Österreich bei Prof. Keckstein und er wird mich auch im August operieren. Mir geht es in der Hinsicht besser, dass ich jetzt weiß woran ich bin.
Wie geht es dir?

LG
efeu



hallo efeu, schön, das du
Ola

hallo efeu,

schön, das du dich bald operieren lassen kannst !! wünsche dir jetzt schon alles erdenklich Gute für die OP !! Nur schade, das du noch keine gute FA in DD gefunden hast. Aber das klappt bestimmt auch noch. Wie wärs denn mit Dr. Klengel? Hatte ich dir, glaub ich, schon mal empfohlen. Aber war selber noch nicht dort. Habs nur von anderne erfahren.   Viel Glück und Erfolg bei der Arztsuche !!

LG, Ola 



Hey Ola, bei Dr. Klengel war
efeu

Hey Ola,

bei Dr. Klengel war ich schonmal - mit dem werde ich einfach nicht warm. Er denkt das er alles am besten weiß und lässt auch keine andere Meinung zu. Habe jetzt einen Termin bei einer neuen Ärztin in Löbtau, mal schauen wie die so ist. Hoffe auch das meine Suche bald ein Ende hat!

LG
efeu



hi, löbtau ist doch auch
Ola

hi,

löbtau ist doch auch bei DD, oder? Man, ist das schwer einen guten Arzt zu finden, was? Schlimm !  Schade, das Dr. Klengel nicht so gut ist.

LG, Ola 



löbtau ist ein stadtteil
efeu

löbtau ist ein stadtteil von dresden. Das mit dr. Klengel haben aber auch schon andere gesagt, dass er nicht so gut ist. Klar ist es schade, aber man lernt nie aus :)

 



mensch, zu wem soll man dnen
Ola

mensch, zu wem soll man dnen da sonst gehen? jemand, wo man nicht allzu weit fahren muss. Ich bin ja momentan ey in KiWu Behandlung bei Dr. Held in DD. Aber mein FA ist in Meissen. Er kennt sich aber nicht wirklich mit Endo aus. Hat wahrscheinlich nur mal von gehört. Jeder FA wird das mal studiert haben. Aber halt nicht intensiv. Ist wohl aussichtslos, einen guten Endoarzt in der Nähe zu finden.

LG, Ola



hallo efeu, magst du mir mal
Ola

hallo efeu,

magst du mir mal erzählen, wie der Doc in DD- löbtau ist???   Danke.

Gruss, Ola



hallo efeu! lange nix von
Ola

hallo efeu!

lange nix von dir gehört...

wie gehts dir?   ich bin immer noch auf der suche nach einem guten Gyn in und um DD, der sich mit endo auskennt.  

Kinderwunschbehandlung ist erstmal abgeschloissen.  5 künstl befruchtungen haben nicht geklappt... haben sie nie eingenistet....

ende nov bin ich in der UNI in DD zur endosprechstd. dort wird geklärt, ob ich noch mal operiert werden muss...

LG, Ola



Hallo Ola, also mir geht es
efeu

Hallo Ola,

also mir geht es ganz ok. Der ein oder andere Tiefschlag ist immer mal dabei, aber ist jetzt nichts neues :)
Also, ich kenne auch keine Ärztin die sich mit Endo auskennt. Meine Ärztin ist sehr kompetent, aber kennt sich nur wenig mit Endo aus. Aber in der Hinsicht vertraue ich eh nur Primar Keckstein.
Wenn du dich aber in Dresden wohlfühlst, dann hoffe ich mal, dass die dir da da weiterhelfen können. Du warst ja auch bei der Infoveranstaltung, oder? Was haben die da so erzählt?

LG
efeu



hi ola, aber berlin wäre ja
thiara

hi ola, aber berlin wäre ja nicht so weit weg von dresden...

hast du schon mal im vivantes der in der mic klinik angefragt? von denen hab ich bis jetzt wegen endo nur gutes gelesen... lg



Hallo Thiara, danke für den
Ola

Hallo Thiara,

danke für den Tipp.  Aber ich wohne nicht direkt in DD.  Sondern noch mal 30km entfernt davon.  Und ich fahre nicht bis Berlin zu einem Gyn.  Ich suche keine gute Endosprechstd, denn die habe ich schon (DD oder Jena).   Sondern einen normalen Gyn, der sich mit Endo auskennt.  Höre viele verschiedene Meinungen von Dr. Klengel. Kennst du ihn?

LG, Ola



Hallo Efeu, du hast Recht,
Ola

Hallo Efeu,

du hast Recht, Tiefschläge gibt es immer wieder. Aber man kommt immer wieder auf die Beine, nicht wahr?! Das Leben muss ja weiter gehen. Können ja nicht stehen bleiben.

Kommst du auch aus DD, oder aus der Nähe?  Schade, das du mir keinen Tipp wegen eines guten Gyn geben kannst! Dr Keckstein ist bissl weit weg.

Ja, ich war bei der Infoveranstaltung. Hab aber über die Krankheit nix Neues erfahren. Nur, das die UNI in DD bald ein Endozentrum der Stufe 3 hat. Ich also nicht unbedingt mehr bis Jena oder Berlin fahren muss. Habe Ende Nov dort einen Termin. Vermite, das ich wieder operiert werden muss, da höllische Schmerzen habe. Meine OP ist fast 2 Jahre her. Mit einer SS hat es auch noch nicht geklappt. 

LG und ein schönes WE

Ola



hi ola, nein, ich kenne ihn
thiara

hi ola,

nein, ich kenne ihn nicht, hab aber hier mal eine seite, vielleicht kennst sie schon....

hab auch noch nie was von ihm gehört

http://www.sanego.de/Arzt/Sachsen/5730-Dresden/Frauenheilkunde+u.+Geburt...



Hallo Ola, ja, komme direkt
efeu

Hallo Ola,

ja, komme direkt aus Dresden. Wie schonmal gesagt, mit Dr. Klengel habe ich selber schlechte Erfahrungen gemacht, aber das bedeutet nicht, dass er immer so ist. Nur für mich ist er nichts. Ich bin lieber jemand, der auch mal ein Wörtchen mitreden will und nicht alles für bare Münze nimmt nur weil jemand in Weiß etwas sagt. Ich hoffe, dass du jemanden findest der dir da beratend zur Seite steht.
Dresden soll ein Stufe 3 Zentrum werden? Naja, ich habe noch nie was von der Ärztin in Zusammehang mit Endometriose gehört, deswegen werde ich da erstmal abwarten. Vielleicht hat es sich ja in einem oder zwei Jahren einen Ruf erarbeitet. Im Moment bin ich skeptisch.

Dann drück ich dir die Daumen und das alles gut wird.

Dir auch ein schönes WE!



hi thiara, die bewertungen
Ola

hi thiara,

die bewertungen des doks hören sich erstmal gut an. muss sicher jeder persönlich seine erfahrungen machen. mal sehen, wann ich mich überwinde, dort einen termin zu machen..

LG, Ola