Mehr Schmerzen nach OP!!
Liseth

Hallo alle zusammen,

wie einige ja schon wissen, hatte ich vor knapp zwei Monaten meine erste Bauchspiegelung.
Als ich das erste Mal danach meine Tage hatte war ich schon entsetzt, weil die Schmerzen und der Allgemeinzustand schlimmer waren als ZUVOR.
Und auch immer wieder zwischendurch hab ich jetzt so Krämpfe...das kenne ich garnicht.
Jetzt sollte ich am Montag wieder meine Tage kriegen (wurde bei der letzten Regel vertröstet, daß könne schon mal sein nach einer Op wegen den Vernarbungen)...und jetzt fängt das mit den kaum erträglichen Schmerzen (die ich in dem Ausmaße keinesfalls vor der OP hatte!!!) schon wieder an!
Hat eine von euch Erfahrungen damit? Wo ist das nächste Endometriosezentrum (bin in Regensburg).

Grüße
Liseth



Re: Mehr Schmerzen nach OP!!
Stephie

Hallo Liseth

das klingt ja nicht gerade aufbauend was Du da schreibst.
meine OP war zwar schon vor einigen Jahren, trotzdem habe ich noch sehr positive Erinnerungen daran, allerdings waren diese eher positiv. nach meiner OP hatte ich nur die ersten Wochen vermehrt Schmerzen. Solange wie die Luft sich noch im Körper befand. Die Schmerzen von der OP selber haben sich im Rahmen gehalten. Meine erste Regel allerdings war sehr schmerzhaft und unangenehm. Ich hatte den Eindruck auszulaufen und nichts tun zu können. War dann auch mal einige Tage daheim. Vor allem lösten sich lauter seltsame Schleinklumpen und das war nicht nett. Allerdings war damit das Drama auch schon vorbei. Von da an ging es immer mehr bergauf und heute habe ich nur noch ein leichtes Spannen im Bauch vorher und während meiner Regel mal ein Ziehen. Alles nichts im Vergleich zu früher. Und vor allem kommen sie pünktlich auf den Tag genau.

Du solltest vielleicht sehen noch mal einen Termin beim Arzt zu bekommen wenn es so schlimm ist und nichts auf die lange Bank schieben. Denn sollten die Schmerzen Anzeichen für Blutungen sein, die innerlich sind dann ist wohl Eile geboten. Also nichts wie ran ans Telefon und einenTermin gemacht. Oder einfach beim Arzt vor der Tür stehe, wegschickend arf er Dich mit Schmerzen nämlich nicht.
Ich drücke Dir die Daumen

liebe Grüße Stephie



Re: Mehr Schmerzen nach OP!!
Ilona

Na Hallo Ihr alle,

meine Erfahrungen mit der Laparoskopie waren auch nicht die besten. Bin 41 und dürfte gar keine Blutungen mehr haben weil ich keine Gebärmutter mehr habe. Und jetzt blutet es seit 1 1/2 Jahren aus der Narbe. Vor der L. ohne Schmerzen und seitdem mit immer mehr Schmerzen. Die Blase wurde dabei auch beschädigt, so das lange Zeit in Frage stand ob ich ohne Katheder weiter leben kann. Das hat sich gegeben der Nerv war "nur" beschädigt. Jetzt soll ich wieder operiert werden, denn die Pille hat das alles nur noch schlimmer gemacht. Ich will aber einen Bauchschnitt, das rumgestocher im Bauch bringt doch nichts. Gibt vielleicht doch einen Tipp für den Raum Dresden, oder hat jemand Erfahrung mit Berlin oder Leipzig?

Schönes Wochenende
Ilona