Kur
Christina

Hallo Leidensgenossinnen,

ich denke immer wieder darüber nach, ob ich mal eine Kur wegen des ganzen Endo-Stresses beantragen sollte. War schon mal jemand wegen Endo in Kur geschickt worden und wenn ja, wohin? Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht? Ich freue mich auf eine Antwort.

Christina



Re: Kur
Andrea

hallo christina,
ich war zwar noch nicht zur kur,soll aber nach meiner nächsten op eine bekommen.
erst habe ich mich gesträubt und konnte mich mit dem gedanken nicht anfreunden.

doch jetzt finde ich es schon gar nicht mehr so schlimm.
habe mich etwas darüber informiert.
ich denke mal ,es wäre eine gute sache.
dort kann man sich nämlich mal mit frauen unterhalten denen es genauso geht wie einem selbst.
man brauch nicht viel erklären über die krankheit und wird verstanden.
was in der gewohnten umgebung nicht immer der fall ist.
ausserdem ist es gut,mal das gewohnte umfeld zu verlassen und neue kontakte zu knüpfen.

gruß andrea



Re: Kur
Susanne

Hallo Christina,
eine Bekannte von mir war letztes Jahr in den Gynäkologischen Rehakliniken am Burggraben in Bad Salzuflen in Kur gewesen. Es hat ihr auch gut getan, sich mit Betroffenen auszutauschen. Die psychologische Betreuung muß auch gut sein. Es gibt auch noch eine Reha Klinik in Bad Schwalbach.
Viele Grüße