Endo am Darm
steffi

Hi

bei mir wurde endo am darm im März 2003 festgestellt, aber leider nicht entfernt, weil die Klinik sich nicht auskannte. Bin 25 Jahre und leide seit 3 Jahre (sonst bauchraum) daruner.

Weiss jemand ob hier ein bauchschnitt gemacht werden muss beim nächsten eingriff ? bis jetzt bin ich immer drum rumgekommen, habe aber grosse angst davor !!!! vielleicht hat ja jemand auch schon einen von euch gemacht bekommen und kann mir mut machen. es wäre auch schön, wenn es hier jemand geben würde, der auch endo am darm bzw auf dem darm hat.

Ich überlege demnächst ins uniklinikum essen auf anraten einer freundin zu gehen, habe aber gehört, dass man von den schwestern dort nichts erwarten darf. Bin wirklich verzweifelt und würde mich sowohl über eine antwort hier als auch privat sehr freuen.

Lg steffi



Re: Endo am Darm
Debbie

Hallo Steffi
Habe zwar keine Endo am Darm, wurde aber vor 1 Woche erneut per BS operiert, leide an Endometriose am rechten Eierstock und an Gebärmutterbändchen, auch wurde dieses mal eine Vernarbung zwischen Eileiter und Darm entfernt, ohne Bauchschnitt, jedoch kommt es immer darauf an wie gut Ärzte bei kleinem Schnitt durch BS an Verwachsung herankommen, im letzten Jahr hatte ich eine recht große Zyste, laut Arzt bin ich da ganz knapp an einem Bauchschnitt vorbeigekommen. Meine Angst vor jeder weiteren BS wird immer größer da ich nach Narkose immer furchtbar oft brechen muß und von mal zu mal länger brauche bis ich wieder auf die Beine komme. Ich wünsche Dir alles gute. Gruß Debbie



Re: Endo am Darm
Debbie

Hallo Steffi
Habe zwar keine Endo am Darm, wurde aber vor 1 Woche erneut per BS operiert, leide an Endometriose am rechten Eierstock und an Gebärmutterbändchen, auch wurde dieses mal eine Vernarbung zwischen Eileiter und Darm entfernt, ohne Bauchschnitt, jedoch kommt es immer darauf an wie gut Ärzte bei kleinem Schnitt durch BS an Verwachsung herankommen, im letzten Jahr hatte ich eine recht große Zyste, laut Arzt bin ich da ganz knapp an einem Bauchschnitt vorbeigekommen. Meine Angst vor jeder weiteren BS wird immer größer da ich nach Narkose immer furchtbar oft brechen muß und von mal zu mal länger brauche bis ich wieder auf die Beine komme. Ich wünsche Dir alles gute. Gruß Debbie



Re: Endo am Darm
Oppelt

Sehr geehrte Debbie,

auch EM am Darm kann in vielen Fällen per Laparoskopie operiert werden. Durchgeführt werden diese Eingriffe u.a. Uni-Frauenklinik Jena, Köln, Erlangen.

Gruß

Oppelt



Re: Endo am Darm
Debbie

Hallo Oppelt
Habe doch nicht gesagt das es nicht per BS geht sondern nur das es immer auf Lage und Schweregrad der Verwachsung ankommt ob ein Bauchschnitt sein muß. Hoffe für Steffi das es per Laproskopie klappt, den glaube mir ich wünsche allen meinen Mitgefährtinen nur eines: Schmerzfreiheit und keine OP´s.
Gruß Debbie



Re: Endo am Darm
Eva

Hallo Steffi,

ich hoffe du hast Glück und bekommst wirklich noch mit eine BS. Denn ein Bauchschnitt heißt immer wieder neue Verwachsungen.

War seinerzeit auch in der Essener Uni-Klinik
Dr. Bier und Dr. Regidor haben mich betreut.

Viel Glück und gute Besserung.
Wenn du schon operiert worden bis schreib mir deine Erfahrung. Würde mich freuen. Denn ich überlege ob ich nicht doch noch mal mich dort untersuchen lassen soll.

Gruß Eva



Re: Endo am Darm
Nicole

Hallo Ihr Lieben!!!
Ich habe seid 1997 endo und in letzter Zeit immer heftigere schmerzen beim Stuhlgang. Manchmal kann ich bis zu einer Woche nicht auf die toilette und habe während meiner Periode am darmausgang immer viel Blut auf dem toilettenpapier!!! Hat jemand erfahrung damit??
Liebe grüße Nicole



Re: Endo am Darm
NinaM

Hallo, es gibt eine Seite im Internet: www.endogyn.de,
schaue unter gaslose BS, die wird unter Regionalanästh. durchgeführt, die Ärzte sind anscheinend sehr erfahren. Vielleicht eine Möglichkeit für Dich? Gruß



Re: Endo am Darm
P.E. SChneider

Hallo Steffi,
würde dir gerne weiterhelfen, entweder mit einer Behandlung (ich bin Heilpraktikerin und behandle mit Klass. Homöopathie und einer speziellen körpertherapie) oder einer Beratung. Da ich seit 2 jahren Vorträge über Endometriose halte und einigen Frauen in relativ kurzer Zeit weiterhelfen konnte, ist der Weg, den ich anbiete, ein sehr heilsamer. Ich kann dir zusätzlich auch die Adresse des Frauengesundheitszentrums in Köln geben, wo ich diese Vorträge halte.
Bei Interesse bitte melden.

(EIGENWERBUNG DURCH DIE REDAKTION GEKÜRZT)

Alles Gute
Paripurna E. Schneider



Re: Endo am Darm
susan

Hallo steffi
Bei mir wurde am Freitag eine Darmspiegelung gemacht wegen verdacht auf ENDO im Darm,aber es war im Darm nichts zu sehen .Ich habe aber solche Schmerzattacken das ich schon ein paar mal umgefallen bin und mein Arzt und dieser Internist vermuten das die ENDO aussen am Darm sitzt und daher die Schmerzen kommen.Wie Äussern sich bei Dir die Beschwerden? Es wäre schön etwas von Dir zu hören
Grüssle Susan



Re: Endo am Darm
Andrea aus Köln

Hallo Steffi,

hatte auch Endo am Darm, habe vor 2 1/2 Wochen einen Stück Darm entfernt bekommen, weil es bis zum Darmverschluss ging, was Lebensgefahr bedeutet. Habe auch einen Bauchschnitt gemacht bekommen. Da es eine Not-Op war und der Darmverschluss, lag ich auch auf der Intensivstation. Bin jetzt seit 1 Woche wieder zu Hause und mir geht es von Tag zu Tag besser. Der Bauschschnitt war sehr schlimm für mich, aber unbedingt nötig, weil ja auch ein Stück Darm entfernt wurde mit Endo drin. Die Schmerzen waren einfach nur höllisch, so kündigte sich alles an, sowie keinen Stuhlgang mehr. Ich weiss nicht, ob es immer unbedingt so enden muss, jedoch ist dadurch meine Angst so gross vor einer Wiederholung, habe am Do. einen Termin bei Prof. Römer hier in Köln. Die Darm-Op habe ich hier in Köln im Agatha-Krankenhaus in Niehl gemacht bekommen, fühlte mich wunderbar aufgehoben und die Ärzte sowie Schwestern waren einfach nur phantastisch und sehr einfühlend. Weiss allerdings nicht , ob dieses KH das auch im Normalfall macht mit Endo, weil ich als Notfall der Schmerzen wegen dorthin gegangen bin und ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste , dass ich Endo im schwersten Grad habe. Wünsche Dir, dass es alles mit einer BS zu machen ist, würde mich freuen, wenn Du mir mal zurückschreibst, wie es weitergeht bei Dir.

Liebe Grüsse
Andrea



Re: Endo am Darm
Carola

Hallo Steffi,

wenn der Darm mitbetroffen ist, kann ich Dir nur den Prof. Keckstein in Österreich Villach empfehlen. Ich hatte schon eine Sigmaresektion und musste dann nach 3 Jahren nochmals unters Messer, aber ich habe mit Prof. Keckstein einen super Griff getan und bin seit der OP vor 4 Jahren von Endo im Darm befreit.

Ich kann Dir nur raten mal zu versuchen beim Prof. einen Termin zu bekommen, der macht auch ganz normale Untersuchungen, bevor man einen Termin in der Klinik ausmachen muss.

Gruß
Carola



Re: Endo am Darm
Chrisi

Hallo Carola,

ich habe auch Endometriose unter anderem auch am Darm.
Angeblich hat man nichts im Darm gefunden, ich habe aber immer noch sehr starke Beschwerden (vor/während meiner Tage).
Bisher wurde aber nur der letzt Abschnitt des Darms gespiegelt.
Ich bin schon 2 x operiert worden. Einmal vor 10 Jahren und einmal im Frühjahr.
Ich habe schon viel gutes gehört von Prof. Keckstein.
Ich lebe in München, einen richtigen Endospezialisten habe ich hier leider noch nicht gefunden.
Weißt Du ob es ein Problem ist zu einem Arzt in Österreich zu gehen (wegen Krankenkasse).
Wie wurdest Du behandelt, OP mit Bauchschnitt oder LA? Hast Du auch noch Hormone bekommen. Hast Du noch Beschwerden oder sind diese ganz weg?

Es würde mich sehr freuen von Dir zu hören.
Viele liebe Grüße

Chrisi



Re: Endo am Darm
chrisi

Hallo
ich kann Dir das sehr gut nachfühlen, denn ich habe die gleichen Probleme. Furchtbare krampfartige Darmschmerzen vor und während den Tagen zum Teil auch Durchfall, Blut und Schleim im Stuhl (scheußliches Thema).
Ich hatte schon 2 Endo-OP, das mit den Darmbeschwerden ist aber leider nicht besser geworden (eher schlimmer). Es gibt wohl auch immer wieder Verwachsungen. Im Darm ist angeblich keine Endo zu sehen nichts?
Manchmal bekomme ich richtig Angst weil ich denke es könnte ja noch etwas schlimmeres sein (Tumor)
Mein Arzt sagt auch es kommt von Endo, Verwachsungen an Darm die den Darm so reizt.
Bisher habe ich nur eine Darmspiegelung des letzten Darmabschnitss gemacht.
Aber ich glaube ich mache doch noch mal eine Spiegelung des gesamten Darms. Im Moment geht das nicht weil ich gerade eine IVF Behandlung mache.
Schwanger werden wäre sicher die beste Theraphie.
Umgefallen bin ich Gott sein Dank noch nicht, denn ich nehme immer gleich Schmerzmittel. Ibuproven 600 das hilft mir eigentlich ganz gut.
Wie läßt Du dich behandeln? Fühlst Du Dich gut betreut?

Ich würde mich freuen von Dir zu hören.

Schöne Grüße

Chrisi



Re: Endo am Darm
chrisi

Hallo Nicole,

Hallo
ich kann Dir das sehr gut nachfühlen, denn ich habe die gleichen Probleme. Furchtbare krampfartige Darmschmerzen vor und während den Tagen zum Teil auch Durchfall, Blut und Schleim im Stuhl (scheußliches Thema).
Ich hatte schon 2 Endo-OPs, das mit den Darmbeschwerden ist aber leider nicht besser geworden (eher schlimmer). Es gibt wohl auch immer wieder Verwachsungen. Im Darm ist angeblich keine Endo zu sehen nichts?
Mein Arzt sagt auch es kommt von Endo, Verwachsungen an Darm die den Darm so reizt. Es kann sein daß dann in diesem Zusammenhang auch Hämoriden platzen.
Du solltest das auf jeden Fall abklären lassen.
(z.B. Darmspiegelung).
Bisher habe ich nur eine Darmspiegelung des letzten Darmabschnitss gemacht.
Aber ich glaube ich mache doch noch mal eine Spiegelung des gesamten Darms. Im Moment geht das nicht weil ich gerade eine IVF Behandlung mache.
Schwanger werden wäre sicher die beste Theraphie.
(Drücke mir bitte die Daumen)
Gegen die Verstopfung kann ich Dir etwas empfehlen.
Nimm doch mal Flohsamen, die gibt es in der Apotheke oder im Reformhaus. Ich wollte keine richtige Abführmittel nehmen, die Flohsamen sehen ähnlich aus wie Leinsamen helfen aber viel besser und sind rein pflanzlich.
Du nimmste sie zusammen mit Wasser, oder löst sie vorher in Wasser auf.

Ich würde mich freuen von Dir zu hören.
Ich wünsch Dir alles Gute.

Schöne Grüße

Chris



Re: Endo am Darm
christiane

Hallo Frau Schneider,

Ihre Behandlungsmethoden würden mich interessieren.
Besonders auch das Thema Körpertherapie, können Sie mir etwas mehr dazu sagen?
Ich habe auch Endo Probleme und unerfüllten Kinder wunsch.

In welchem Raum von Deutschland praktizieren Sie?
Ich wohne in München

Schöne Grüße

Christiane



Re: Endo am Darm
Carola

Hallo Chrisi,

ich habe mit der Krankenkasse gekämpft, aber es hat sich gelohnt und die Kosten wurden übernommen. Bei der 1. OP hatte ich einen Bauchschnitt von 20 !!! cm. Bei Prof. Keckstein war es nur ein kleiner Schnitt oberhalb der Schambehaarung, also kaum zu erkennen und seitdem bin ich von Endo im Darm befreit. Gut ich habe auch viel geändert in meinem Leben (was auch zur Beschwerdefreiheit beigetragen hat) aber es geht mir wirklich nach damals fast 20 Jahren mit Schmerzen ausgesprochen gut. Die Klinik und der Arzt sind nur zu empfehlen.

Gruß
Carola



Re: Endo am Darm
Carola

Hallo,

lasst euch bitte nicht täuschen mit dem Schwanger werden. Das ist nicht die Lösung, ausserdem ist es mit Endo sehr schwer dies zu erreichen. Ich kenne einige die ich in Reha kennengelernt habe, die erst nach ihren Schwangerschaften an Endo erkrankt sind.

Es gibt andere Mittel und Wege.

Gruiß
Carola



Re: Endo am Darm
Carola

Hallo,

zum thema Darmspiegelung um Endo zu erkennen, kann ich einen guten Tipp geben. Nachdem ich 4 mal bei einer solchen war und nichts !!! festgestellt wurde, ich aber schon eine faustgroße Geschwulst hatte und notoperiert werden musste, habe ich mich erkundigt. Weil das Gewebe nur während der Regel abblutet (was auch logisch ist) sollte man eine solche Untersuchung (was auch schmerzhaft ist) nur während der Regel durchführen, weil nur zu diesem Zeitpunkt eine Endo im Darm einwandfrei erkannt werden kann.

Gruß
Carola



Re: Endo am Darm
Carola

Hallo,

zum thema Darmspiegelung um Endo zu erkennen, kann ich einen guten Tipp geben. Nachdem ich 4 mal bei einer solchen war und nichts !!! festgestellt wurde, ich aber schon eine faustgroße Geschwulst hatte und notoperiert werden musste, habe ich mich erkundigt. Weil das Gewebe nur während der Regel abblutet (was auch logisch ist) sollte man eine solche Untersuchung (was auch schmerzhaft ist) nur während der Regel durchführen, weil nur zu diesem Zeitpunkt eine Endo im Darm einwandfrei erkannt werden kann.

Gruß
Carola



Re: Endo am Darm
mandy

Hallo Carola

ich hab da mal noch ne frage zu dem ösi-arzt.
mein arzt sagte, er sei ein mega guter operateur.bei mir ist die gebärmutter mit dem darm verwachsen und ich soll die op in villach oder in köln machen lassen, weil diese zwei ärzte die einzigen sein sollen, die so eine op per bs machen.ist der wirklich so mega gut?und wie bekommt man einen termin dort?muß man voruntersuchungen dort machen oder fährt man zur op hin und wird davor untersucht?
hat es bei dir mit kindern geklappt?
würde mich sehr über eine antwort freuen.
wünsch dir alles gute
lg mandy



Re: Endo am Darm
chrisi

Hallo liebe Carola,

vielen Dank für den Tip mit der Darmspiegelung.
Werde ich dann wohl so machen, obwohl mir schon etwas davor graust.
Schön das Du jetzt keine Probleme mit Endo mehr hast.
Wie hatten sich Deine Probleme geäußert, als Du noch Endo im Darm hattest?
Du hast gesagt Du hast Dein Leben total geändert.
Darf ich Dich fragen was Du damit meinst (Ernährung, Lebensweise etc. ??)

Würde mich über Deine Antwort freuen.

Schöne Grüße

Chrisi



Re: Endo am Darm
carola

Hallo Mandy,

der Arzt ist wirklich super gut und der nimmt sich echt Zeit für seine Patienten. Man kann einen Voruntersuchungstermin vereinbaren, und dann einen in der Klinik. Aber vielleicht kennt Dein Frauenarzt ihn, dann ist es noch einfacher, er kann dann nämlich auch mal anfragen wie das mit einer OP ist. Ich werde wenn ich mal wieder Darmprobleme habe nur da hin gehen. Mit den Kindern hat es leider nicht geklappt, weil mein damaliger Mann mit der Situation nicht klargekommen ist. Ich hatte auch einen vorübergehenden künstlichen Ausgang und das ist halt alles sehr schwierig. Aber wie gesagt ich kann Villach nur empfehlen.

Gruß
Carola



Re: Endo am Darm
carola

Hi Chrisi,

meine Probleme haben sich dahingehend geäußert, dass ich totale Schmerzen hatte, ständig zur Toilette musste und aus dem Darm nur noch Blut kam. Normaler Stuhlgang war während der Regel gar nicht vorhanden und die schmerzen echt unerträglich. Selbst Novalgin hat nichts mehr geholfen.
Ich habe viel verändert indem ich mir damals sagte ich denke in erster Linie an mich (klingt vielleicht egoistisch aber ich konnte es ja, ich habe keine Kinder) Ich habe mich von meinem Mann getrennt, was da dann eine logische Folge war, habe mir einen neuen Job gesucht und lebe viel bewusster. Die Ernährungstipps die man bei Endometriose so bekommt beherzige ich auch. Ausserdem sage ich mir wenn es nicht gut geht, jetzt ist schluss ich lasse es mir gut gehen. Einfach auch mal die Seele baumeln lassen und sich selbst nicht so viel Stress machen mit "alten eingefahrenen Dingen, die man immer schon so gemacht hat usw." Wenn es möglich ist, sollte man ruhig mal egoistisch sein, es tut gut.

Gruß
Carola



Re: Endo am Darm
mandy

hallo carola

mit dem bewußter leben hast du voll recht.und egoistisch ist das nicht, wenn man manchmal vor lauter schmerzen aus dem fenster hüpfen könnte.danke für deine empfehlung zwecks dem arzt.ja werde meinen doc mal fragen, wie wir da vorgehen können.er hilft mir da bestimmt.
mit deinem mann tut mir leid.ich hoffe, das meiner so bleibt wie er ist. er ist sehr lieb und hat viel verständnis für alles.aber das leben ist lang und manchmal auch sehr hart. mal sehen , ob wir alt werden zusammen, weiß man ja nie.(sorry, werd etwas sentimental, steh kurz vor der hochzeit *lächel*)
habe eine kollegin, die schwört auf heilpraktika (macht bald einen kurs zum thema) und die sagte mir auch, ich soll viel auf die natur zurück greifen, auch in der ernährung.

ich wünsche dir ein schönes wochenende

liebe grüße mandy



Re: Endo am Darm
chrisi

Hallo Carola,

danke das Du so offen warst.
Du hast sicher recht, ich glaube das Endo wirklich auch etwas mit der Verkrampfung von Körper Seele zu tun hat. Auch ich muß sicher egoistischer werden. Das bezieht sich bei mir haupsächlich auf den Job und weiteren Privaten "Verpflichtungen". Obwohl ich weiß daß es das nicht Wert ist steigere ich mich einfach zu oft hinein und achte nicht mehr auf mich selbst meine Berdürfnisse und meine Körper. Das führt oft zur totalen Verkrampfung.
Ich habe mir fest vorgenommen das zu ändern, habe auch schon erste Fortschritte gemacht, aber es ist sehr schwer weil ich mich immer verantwortlich fühle und so große Ansprüche an mich habe.
Toll das Du es so radikal geschafft hast Dein Leben zu ändern und es Dir besser dabei geht.
Ich hoffe das ich nicht ganz so radikal vorgehen muß.

Ich versuche es jetzt mal mit eine paar Techniken die mir vielleicht helfen etwas besser abzuschalten (Akupunktur, Reiki, Körpertherapie).

Viele Grüße

Chrisi



Re: Endo am Darm
Carola

Hi Chrisi,

wenn Du das gezielt lernen willst kann ich Dir eine Kur empfehlen, speziell für Endometriose, wird in Bad Waldsee und in Bad Salzuflen angeboten. Ich war schon bei beiden. Ich habe sehr viel gelernt vor allen Dingen auch gelernt das Ganze umzusetzen. Ich denke ganz alleine hätte ich das auch alles nicht geschafft. Bei mir war es zweimal ganz knapp mit dem "Davonkommen" - da musste was geschehen und es hat geholfen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinen Vorhaben und alles Gute

Gruß
Carola



Re: Endo am Darm
carola

Hi Mandy,

ich habe auch schon meine Behandlung bei einer Heilpraktikerin hinter mir und muss sagen toll. Aber es muss schon jemand sein, der sich darauf versteht. Es war bei mir eine Hömöopathin, musste ich leider alles selber bezahlen, weil die Kasse es nicht anerkennt, aber es hilft und ich hatte wirklich tolle Erfolge. Besonders wenn die Schmerzen wieder schlimmer waren, da genügte ein Anruf und sie hat einem gleich geholfen. Leider habe ich durch meinen Umzug noch keine vergleichbare Lösung gefunden.

Zur Hochzeit wünsche ich Dir nur das Allerbeste. Dein zukünftiger Mann weiss ja was auf ihn zukommt, er kennt das schon zur Genüge und wenn er jetzt schon zu Dir steht und Dich unterstützt, wird sich das auch nicht ändern.

liebe Grüße
Carola



Re: Endo am Darm
Carola

Hi Chrisi, Hi Mandy, und alle die hiermit Probleme haben,

ich habe eben gesehen, dass die Adresse von Prof. Keckstein auch Villach im Expertenrat hinterlegt ist. Hier könnt Ihr Eure Fragen direkt an ihn richten. Ich denke hier werdet Ihr bestimmt Info's erhalten.

schönen Gruß
Carola