was tun nach Schwangerschaft ?
Simone

Hallo !

Ich habe eine wohl ziemlich starke Endometriose. Sie wurde vor 2 Jahren zufällig bei einer OP entdeckt und man hat soweit alles entfernt. Danach habe ich ein Jahr eine Dreimonatspille genommen. Nach dem Absetzen der Pille wurde ich recht schnell schwanger und habe im Juli eine gesunde Tochter zur Welt gebracht. Jetzt geht es um die weitere Verhütung. Mein Arzt rät mir zur Dreimonatsspritze oder eben wieder zur Dreimonatspille. Ich würde aber gerne die Spirale nehmen und weiss jetzt nicht, was ich tun soll. Hat Jemand Erfahrungen und wie ist es eigentlich mit der Endometriose nach einer Schwangerschaft ?

Viele Grüsse,

Simone



Re: was tun nach Schwangerschaft ?
Cindy

Hallo Simone!!!
Ich hatte auch die Dreimonatsspritze bekommen, die mir aber nicht bekam, sehr hohe Gewichtszunahme und auch weiterhin sehr starke Blutungen und Schmerzen. Ich hatte mich dann, da ich keine Pillen mehr vertrug, für eine Spirale entschieden. Hatte ich zwar Angst vor ,weil ich auch schon schlechte Erfahrung damit hatte. Nun wurde aber eine Hormonspirale eigesetzt. Sie hiess Mirena. Die ersten drei Monate hatte ich zwar ganz schön zukämpfen aber danach hatte es sich sehr gelohnt.Weniger Schmerzen , keine Blutungen mehr und auch noch Verhütung. Also ich habe damit gute Erfahrung, doch jeder Körper reagiert anders.

Schöne Grüsse und noch viel Spass mit Deiner Kleinen

Cindy



Re: was tun nach Schwangerschaft ?
Simone

Hallo Cindy !

Vielen Dank für Deinen Tipp. Ich war eigentlich auch schon ein wenig auf die Hormonspirale eingestimmt, aber mein Arzt hatte das abgeblockt und wollte mir eben die Spritze verpassen. Heut hab ich ihm dann aber gesagt, dass ich die Spirale will und jetzt bekomme ich dann im Januar eine. Er meinte, man muss ein halbes Jahr damit warten, nach einer Entbindung. Bis dahin probiere ich mal den Ring. Ist zwar teuer, aber ich möchte auf keinen Fall die Pille oder sonstiges mit viel Hormonen. Ich neige eh zum Zunehmen und es soll nicht noch mehr werden.
Mein Arzt meinte, ich fahre jetzt volles Risiko, weil ich wieder blute......habe echt nicht so die Erfahrung mit der Endo, eben weil ich zum Glück auch keine Schmerzen habe.

Gruss,
Simone



Re: was tun nach Schwangerschaft ?
Cindy

Hallo Simone!

Noch einen Tip, falls Du sehr empfindlich bist dann frage Deinen Arzt ob Du diese auch unter Narkose eingesetzt bekommst. Ist auf jeden Fall zu empfehlen.
Wenn Du die Spirale bezahlen sollst,kannst Du zur Krankenkasse gehen ,besser ist wenn es Dein Arzt macht, um es als Therapie und nicht als Verhütungsmittel gelten zulassen. Immerhin sind das ja über 150 Euro. Das habe ich auch gemacht und es gab keinerlei Probleme. Also alles Gute. Da kannst Du Dich echt glücklich schätzen das Du keine Schmerzen mit der Endo hast. Wünsche ich auch keinem.

Also bis dann mal.

Ps. Hatte ja die Mirena und wollte noch ein Kind. Und ohne grosse Probleme. Nun bin ich schon im vierten Monat und es ist alles gesund und dran an den Kleinen.

Gruss Cindy