Schwerbehinderung
Regina

Hallo,

hatte vor einiger Zeit gelesen, dass man sich bei Endometriose (bei mir Grad 4!) eine Schwerbehinderung anerkennen lassen kann.
Habe beim Versorgungsamt jetzt einen Antrag darauf gestellt, der natürlich sofort abgelehnt wurde.
Wer hat Erfahrungen bzw. wem ist die Schwerbehinderung schon anerkannt worden. Wie kann ich im Widerspruch argumentieren???

Bitte um Hilfe

Danke Regina



Re: Schwerbehinderung
bigi

Liebe Regina,
Schon oft habe ich mich gefragt, was für ein schlechtes System ihr in Deutschland habt bezüglich Schwerbehinderung und Rente bei Endometriose.
Bei uns in der Schweiz gibt es für Endo-Patientinnen mit einem schweren Verlauf sogenannte Invaliden-Renten d.h. Erwerbsunfähigkeitsrenten, entweder halbe oder volle Renten. Ich bin nicht die einzige in der Schweiz, die eine volle Rente (100%ige Arbeitsunfähigkeit) bekommt, da ich mit dem besten Willen nicht mehr arbeiten kann, schon sehr langem nicht mehr.
Du könntest vielleicht darauf hinweisen, dass in der Schweiz eine schwere Endometriose ernst genommen wird und um eine Begründung bitten, wieso Frauen mit dieser Krankheit, die so schwer verlaufen kann, derart diskriminiert werden in Deutschland. Die müssen aufwachen und erkennen, wie schwer einen eine Endometriose behindern kann. Ihr Wissensstand scheint sehr ungenügend zu sein. Kläre sie auf!
Ich wünsche dir viel Glück bei deiner Argumentation.
Herzlich, Bigi



Re: Schwerbehinderung
Carola

Hi Bigi,

wenn Du da Erfolg haben willst, dann wende Dich an den VDK - die können Dir bestimmt weiterhelfen. Ich hatte das leider versäumt und habe versucht selbst mit einem Anwalt weiterzukommen, mit dem Ergebnis, dass ich die Kosten selbst tragen durfte und nichts erreicht habe.



Re: Schwerbehinderung
Maulwurf

Hallo REgina,

neben dem VdK hast du noch - so vorhanden - die Möglichkeit, euren Behindertenobmann/frau zu Rate zu ziehen.

Ansonsten findest du u.a. auch einen Musterbrief unter
www.endomaulwurf.de

Übrigens, wird leider regional bei der GB-Einteilung sehr unterschiedlich gehändelt, die einen bekommen sehr schnell 50 % zusammenb, während andere mit demselben Befund evtl. grade mal 20 % erhalten. Auch dann unbedingt Wiederspruch einlegen.

Viel Erfolg
Maulwurf