Keine Schmerzen!
Sabine

Hallo!
Am 11.11.03 wurde ich auf meinen Wunsch hin mit fast 42 Jahren ambulant sterilisiert.
Dabei stellte der operierende Arzt mehrere Endom.-herde fest an den Eileitern und Mutterbänder. Netterweise hat er nicht nur Gewebe entnommen und eingeschickt, sondern auch sämtliche Herde weggeschweißt.
Ich habe keine Schmerzen gehabt und habe auch jetzt keine. Mein Frauenarzt hält sich ziemlich bedeckt, "..Na, dann ist ja alles in Ordnung, wenn keine Schmerzen beim Wasserlassen oder Stuhlgang vorliegen."
War es das denn jetzt? Kommt das nicht vielleicht wieder? Muss das nachwachsende Gewebe dann wieder per BS entfernt werden? Kann man es nicht drin lassen, solange ich ´keine Schmerzen habe? Ich erhalte keine Hormontherapie und bin auch nicht scharf auf eine solche.

Ciao, Sabine