Endo im Douglasraum
Astrid

Hallo, bin zum ersten mal hier im Forum und habe einige Fragen an Euch.
Wie/ Mit welcher Methode kann der Arzt erkennen, ob andere Organe (Blase, Darm, Douglasraum...) befallen sind? Kann man Endo- Herde auch aus dem Douglasraum entfernen? Wenn ja wie und wer macht das? Kann mir jemand eine gute Ärztin empfehlen (oder eine Klinik oä) im Großraum Frankfurt/ Main? Idealerweise kennt sich diese Praxis auch mit Kinderwunsch aus.
Stimmt es, daß Endometriose ein höheres Abortrisiko darstellt? Das würde erklären, warum ich zwei Babys verlogren habe.
Ist ne ganze Menge geworden. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Hab seit Wochen Dauschmerzen und einen Termin bei meiner Ärztin erst in 4 Wochen.
LG
Astrid



Re: Endo im Douglasraum
Tani

Hi!
Ich hatte einen alten Endoknoten im Douglasraum, siehe mein Bericht von heute.
Den merkt man selbst durch Darmbeschwerden (ich hatte oft Durchfälle und Kolliken) und der Arzt durchs tasten.
Sehen kann man ihn bei der Bauchspiegelung. Entfernen sollte dies aber ein ausgesprochener Endometriosespezialist, denn im Sommer diesen Jahres bei meiner 1. BS haben die Nicht-Spezialisten in Ulm den Knoten entdeckt, aber nicht getraut, ihn rauszuschneiden, was vollkommen ok war, sonst hätten die mir den Bauch komplett aufgemacht. Letzte Woche war dann 2. BS, da hat mein Spezialist den Knoten rausgeschnitten und dazu viele aktive Herde entdeckt und gleich mitentfernt, ohne großen Bauchschnitt. Der Spezialist sitzt leider nicht in der Nähe von Frankfurt, sondern in Laupheim. Hoffe, ich konnte weiterhelfen....



Re: Endo im Douglasraum
Tatjana

Ich hatte erst dieses Jahr Endo im Douglasraum.... mein Arzt hat es aber nicht durch tasten erkannt.... hat mich aber aufgrund meine starken Schmerzen wieder in die Klinik *HSK in Wiesbaden* überwiesen die mich schonmal wegen Endo operiert hat....
Die haben die Endo auch bestens und völlig ohne Komplikationen entfernen können....und ohne Bauchschnitt....