kann es endo sein ??
Ute

hallo ,
ich weiß nicht weiter. habe seit jahren Schmerzen während meiner Regel und bin 2-3 Tage fast komplett außer Gefecht. wenn ich rumlaufe ist mir schlecht und ich stehe neben mir. komme ohne 2-3 Tabletten an diesen Tagen nicht aus. Ich habe mich vor einigen Jahren sterilisieren lassen, da ich die Pille nicht mehr vertrug und ich aus den Migräneanfällen nicht mehr rauskam. 6 verschieden Pillensorten und kein positives Ergebnis. da ich schon zwei Kinder habe, hatte ich mich zur Steril. entschlossen. zuerst ging es mir besser, die Migräne war wie weggeblasen. Jedoch stellten sich nach 5 Jahren starke Schmerzen ein. Da keiner weiß was es ist, wurde mir schon der Blinddarm entfernt. der kanns also nicht mehr sein. zu guter letzt ging meine Tante Gyn in Vorruhestand und ihre Nachfolgerin ... naja. die sagte zu mir heute hätte jede zweite Frau Myome, das wäre nichts schlimmes. auf meine Frage ob es einen Zusammenhang gäbe bekam ich nur unverständnis. nun suche ich einen guten Arzt oder Ärztin in Halle (Sachsen Anhalt) kann mir jemand helfen.
grüße von einer "geschundenen"



Re: kann es endo sein ??
Jutta

Liebe Ute,
endo kann man erst nach einer bauchspiegelung oder bauchschnitt feststellen, es muss also operativ danach geschaut werden. hast du mit deinem gyn darüber gesprochen? wenn du einen arzt suchst, wirst du hier auch fündig, es besteht eine arztliste, unter der du nachschauen kannst. wenn du das gefühl hast, dein arzt nimmt dich bzw. deinen schmerz nicht ernst, dann rate ich dir den arzt zu wechseln, ich bin im laufe meiner krankheitsgeschichte schon dahinter gekommen, dass selbst die ärzte nicht den gleichen wissensstand haben, was die endo betrifft! ich hoffe du findest einen gyn deines vertrauens und wünsche dir viel glück und wenig schmerz!
liebe grüße
jutta