"künstliche wechseljahre"
karin

Hallo,

war heute nochmal bei meimem FA wegen meiner starken Schmerzen wegen Endo,er hat mir jetzt ein Nasenspray verschrieben ,damit ich in die sogenannten künstlichen Wechseljahre komme.
Wer hat Erfahrung wegen Nebenwirkung,Verträglichkeit...
das Mittel heißt" Suprecur"

Wäre schön wenn mir jemand was dazu berichten könnte

Liebe grüsse

karin



Re: "künstliche wechseljahre"
Daniela

Hi,
ich weiss nicht, ob es direkt vergleichbar ist, aber viele hier wurden mit Spritzen in die künstl. Wechseljahre versetzt. Unter Suchbegriffen wie Enantone oder Zoladex findest du eine Menge Infos.

Bei mir war es Enantone und ich habe es eigentlich ganz gut vertragen. Die Nebenwirkungen lassen sich durch gering dosierte Hormone mildern.

Gruss
Daniela



Re: "künstliche wechseljahre"
manu

Hallo Karin,

ich habe heute mal nachgeschaut wie Suprecur wirkt und was für Nebenwirkungen es hat.
Also, es wirkt auf die Hyphose (die liegt im Gehirn und dort werden fast alle Hormone produziert) Die Nebenwirkungen sind die gleichen wie bei Enantone oder Trenantone. D.h. Hitzewallungen, Gewichts zu- oder Abnahme, Muskelschmerzen, die Knochendichte nimmt ab, Stimmungsschwankungen, wenig Lust auf Gv, Evtl. Blutungen.
Ich habe das letzte halbe Jahr zuerst Enantone bekommen und dann Trenantone. Und ich muß dir sagen, daß sich das alles so schlimm anhört aber garnicht sein muß. Ich habe nur ein Kilo zugenommen und hatte etwas Stimmungsschwankungen und leichte Hitzewallungen. Also es ist halb so wild wie es sich anhört. Aber natürlich reagiert jeder Körper anders darauf. Ich habe mich einfach nicht so reingesteigert, weil ich denke das einige Nebenwirkungen vermehrt werden wenn man psychisch labil ist.

Also Kopf hoch und wenn du noch was wissen willst, meld dich.

LG Manu