Wundflüssigkeit?
Eva

Hi Ihr,

bin mal wieder (das 8. Mal) am 02.06. operiert worden. Heilungsprozess in meinen Augen wunderbar. 5. Bauchschnitt, 3. OP dieses Jahr.
Nun meine Frage: Mein Scheidenstumpf wurde eingekürzt, habe nach OP viel Wundflüssigkeit verloren, seit einer Woche kommt (nur noch) ein gelbes Sekret oder was auch immer. Kann das auch Eiter sein? Bin mir in Zweifel und bevor ich wieder alle verrückt mache. Hatte einer das auch schon mal nach einer OP?

Ich hoffe auch eine pos. Antwort!

Eva



Re: Wundflüssigkeit?
titatanja

Hallo!
Das hört sich aber ziemlich beunruhigend an! Wie du es schilderst, kann das durchaus Eiterflüssigkeit sein. Hast Du erhöhte Temperatur/Fieber und Schmerzen? Lass mal lieber dringend nachschauen....

Drück Dir die Daumen...



Re: Wundflüssigkeit?
Brigitte

Liebe Eva,

Ich möchte mich titatjana anschliessen, denn ich finde es auch beunruhigend, was du schreibst, und habe auch gleich an Eiter gedacht.

Auf jeden Fall würde ich morgen unbedingt zum Facharzt gehen und mich untersuchen lassen. Denn es ist immer wichtig, dass man eine mögliche lokale Infektion erkennt, bevor sie sich ausgebreitet hat, denn dann ist sie viel einfacher zu behandeln.

Herzlich,
Brigitte



Re: Wundflüssigkeit?
Kerstin

Hallo Eva,
ich quäle mich derzeit auch nach einer Total-OP noch mit der Wundflüssigkeit rum. Total nervig....

Aber was mich mal brennend interessieren würde ist, was bei den inzwischen 8 OP´s gemacht wurde. 5 Bauchschnitte und schon die 3.OP in diesem Jahr, das hört sich für mich an wie in einem Horrorfilm.
Wie verkraftest Du das? Habe selbst innerhalb von 5 Jahren meinen 2.Bauchschnitt, aber nochmal kann ich mir das nicht vorstellen....

Wegen diesem Sekret was da kommt, würde ich aber nach der Zeit nach der OP auch mal zum Arzt gehen oder wenigstens mal mit Ihm telefonieren.
Der Körper reagiert halt immer anders und für Deine Nerven nach all´den
Strapazen ist es sicher auch besser zu wissen, was los ist.

Ich wünsche Dir alles Gute und das diese 8. OP Deine letzte dieser Art war.
Liebe Grüße aus dem verregneten Hüttenberg
Kerstin