...neu hier
Angie

Hi,
bin neu hier und gerade mal wieder "aktuell" betroffen.
Bei mir wurde 1996 erstmalig Endo diagnostiziert und operiert ( Grad 3-4 ),
hatte ziemlich lange Ruhe ( man ist wohl auch hart im Nehmen...).
Anfang des Jahres hatte ich eine Fehlgeburt in der 8.SSW, was meinen Gynäkologen veranlasst hat, der Sache auf den Grund zu gehen, sprich erneut nachzuschauen, ob die Endo der Auslöser war.Also Klinik, geplante Bauchspiegelung, wurde leider zur Laparotomie.Bin jetzt noch krankgeschrieben.
Es war wieder Endo; Zysten,Verwachsungen etc.Die meisten kennen das ja hier ;-(
Im Moment bin ich noch etwas angeschlagen, die Op ist erst 2 Wochen her.
Aber früher oder später muss ich mich mit unserem Kinderwunsch und den Möglichkeiten auseinandersetzen.
Ist schon hart, das meine Schwangerschaft eher Zufall war, und jetzt wohl ein Kinderwunschzentrum zum Zuge kommen wird.

Da hier ja viele ( unfreiwillige ) Profis vertreten sind, wäre meine Frage, wo finde ich in der Region Hannover ein solches Zentrum?

Bin übrigens 35 Jahre alt und würde mich über einen regen Erfahrungsaustausch freuen.

Gruss an alle im Forum,
Angie

[%sig%]



Re: ...neu hier
corinna-bartnik

Hallo Angie

Schön das du bis ins forum geschaft hast du wirst sehen das du nicht alleine bist . Wie geht es dir den zurzeit ?

Liebe grüsse Corinna

( Ich bins Corinna aus den Krankenhaus :-) )