Bauchspiegelung und Schmerzen - Krankschreibung

Hallo zusammen,

 

meine Bauchspiegelung ist 2,5 Wochen her. Festgestellt wurde Endo Grad II und Adenomyose. Es wurden wohl im gesamten Bauchraum Endo-Herde entfernt. 
 

Die letzen zwei Tage ging es mir gut und ich wollte morgen wieder arbeiten gehen. Heute wache ich wieder mit starkem Brennen und Ziehen im Bereich der Eierstöcke und der Gebärmutter auf. An der Gebärmutter konnte nur Endo von außen entfernt werden (und dort gab es wohl sehr viel), die Adenomyose natürlich nicht. 
 

Nun spiele ich mit dem Gedanken, mich für morgen erneut krankzumelden. 
 

Wie war das denn bei eich: wie lange wart ihr krankgeschrieben?

 

Sind die Schmerzen normal? 

Viele Grüße 

MySpace

Das ist eine ganz…

Das ist eine ganz individuelle Sache und nur du kannst entscheiden, ob du arbeitsfähig bist. Das hängt ja auch mit deiner Arbeit zusammen.

Das stimmt...

Guten Morgen!

Das stimmt, das kann man nicht pauschalisieren. 
 

Wollte nur mal hören, wie lange ihr so durchschnittlich krankgeschrieben wart. 
 

Liebe Grüße 

MySpace

 

PS: hier schreibt wohl ein Bot mit...