Pille Visanne

Hallo ihr Lieben :-) 

Ich habe da mal eine Frage... Seit etwas mehr als einem Jahr nehme ich nun die Pille Visanne. 
Ich merke immer mehr dass ich vermehrte Blutungen und Schmerzen habe. Leider habe ich einen Arzt der mich absolut NICHT ernst nimmt! 

 

Ich komme echt nicht mehr weiter... 

Habt ihr Erfahrungen oder so? 

Wäre froh um alles und jeden Tipp. 

 

Lieber Gruss 

Saminska

 

Arzt wechseln. Ist blöd,…

Arzt wechseln. Ist blöd, aber nützt ja nix. Wir können dir den hier nicht ersetzen, du brauchst einfach einen brauchbaren Gyn.

Die Visanne ist übrigens keine "Pille". 

Visanne

Hallo Meike

Danke für deine nette Nachricht. Okay, mir wurde das von meinem Arzt so gesagt. Anscheinend echt nicht brauchbar! 

schönen Abend wünsche ich dir noch. :) 

 

Gruss

Saminska

Die Visanne ist keine …

Die Visanne ist keine "Antibaby-Pille", weil sie nicht zur Verhütung entwickelt wurde. Trotzdem ist sie eine Pille, in dem Sinn, dass sie ein Arzneimittel in fester Darreichungsform ist. Da sagt man schonmal salopp, dass man diese Pille für Beschwerden XY nehmen sollte. Solange dein Arzt dir also erklärt hat, dass sie nicht zur Verhütung gedacht ist, besteht noch Hoffnung, dass er kein Idiot ist. Wenn er dich nicht ernst nimmt, muss ich Meike aber zustimmen und du solltest eine zweite Meinung einholen

Pille als Synonym für…

Pille als Synonym für Tablette wird er wohl nicht gemeint haben. Das wäre jedenfalls in dem Zusammenhang sehr unklug ausgedrückt, weil ein Missverständnis vorprogrammiert wäre. ;)

Profile picture for user SC

SC

Vielleicht ist trotz Visanne…

Vielleicht ist trotz Visanne die Endometriose gewachsen (vorausgesetzt du nimmst sie deshalb) ich würde an deiner stelle einen anderen Frauenarzt oder gegebenenfalls einen Endometriosespezialisten aufsuchen.

Welchen Grund außer Endo…

Welchen Grund außer Endo sollte es denn sonst geben, die Visanne zu nehmen? Sie ist ausschließlich als Medikament zur Behandlung von Endo zugelassen.