Schwanger und Schmerzen im Bauch Verdacht von der Entfernung einer Verwachsung

Hallo,

 

Ich Bin im 6.Monat schwanger. Ich würde uns sieben Monaten Not operiert. Verdacht blinddarm.

Beim Operieren stellten die Ärzte fest das ich eine Verwachsungen im Bauch hatte vom Oberbauch bis zum Eierstock. Dieser wurde entfernt. Nach einem Monat wurde ich auf natürliche Weise schwanger. Vor genau einer Woche spürte ich ein Knall im Bauch. Dachte erst es wäre ein tritt vom Baby. Aber die Schmerzen dauern seit dem an. Die Schmerzen sind fast genau so schlimm wie Vor der Operation. Und nun hab ich Angst das was passieren kann. Innere Blutungen oder so. Ich kriege den Arzt nicht erreicht der mich operiert hat. Und wirklich ins Krankenhaus will ich momentan nicht. Ich rief beim meinem Frauenarzt an und schilderte Der Arzthelferin alles. Die sagte ich sollte mir keine Gedanken machen da ich ja nicht blute🤷🏼‍♀️ habe erst am Freitag einen Termin beim Frauenarzt. Hat einer von euch so eine Erfahrung gemacht oder kann mir was dazu sagen?

Vielen Dank