Ziele

Die Europäische Endometriose Liga e. V. (EEL) existiert seit dem Jahr 2005. Mit ihrer Arbeit verbreitet sie das Wissen über Endometriose und rückt die Krankheit stärker als bisher in den Fokus von Ärzten und der Öffentlichkeit.

Regelmäßig finden Kongresse, Fortbildungen und Veranstaltungen für Ärzte, aber auch Patientinnen, Angehörige und Interessierte statt.

Wissenschaftliche Arbeiten werden von Mitgliedern der Europäischen Endometriose Liga in Fachmedien publiziert.

Gemeinsam mit der Stiftung Endometriose-Forschung und der Endometriose-Vereinigung hat die Europäische Endometriose-Liga EuroEndoCert gegründet. EuroEndoCert führt alle Zertifizierungen und Re-Zertifizierungen von Endometriose-Zentren durch.

Die EEL finanziert sich über Mitgliedsbeiträge, Kooperationen mit Sponsoren und Spenden.

Vorstand

Vorsitzender der gemeinnützigen EEL ist Prof. Dr. Engin Oral aus der Türkei. Er wird von fünf Vorstandsmitgliedern unterstützt – alle ausgewiesene Endometriose-Experten.

Bild Hans-Rudolf Tinneberg
Hans-Rudolf Tinneberg
Ehrenpräsident, Deutschland
Photo Engin Oral
Engin Oral
Präsident der EEL, Türkei
Bild Harald Krentel
Harald Krentel, General Secretary
Deutschland
Bild Caterina Exacoustos
Caterina Exacoustos
Italien
Bild Horace Roman
Horace Roman
Frankreich
Bild Attila Bokor
Attila Bokor
Ungarn
Bild Stefan Renner
Stefan P. Renner
Past President, Schatzmeister, Deutschland

Mitgliedschaft

Sie interessieren sich für Endometriose? Egal ob als Ärztin/Arzt, Patientin, Laie, Angehörige(r) – werden Sie Mitglied oder spenden Sie.

Als Mitglied erhalten Sie freien Online-Zugang zur Fachzeitschrift Journal of Endometriosis and Pelvic Pain Disorders. Darüber hinaus erhalten Sie ermäßigte Gebühren beim EEL-Kongress.

Die Gebühr beträgt 60 Euro p. a.

Bitte füllen Sie den Mitgliedsantrag aus und schicken Sie ihn per E-Mail an: info@endometriose-liga.eu oder faxen Sie ihn an: +49 3641 3116-243. Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail.

Spenden

Die EEL ist gemeinnützig und stellt Spendenbescheinigungen aus. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und bitten um Überweisung auf folgendes Konto:  

Europäische Endometriose Liga e. V.
Volksbank Wetzlar-Weilburg eG  
IBAN DE38 5139 0000 0012 7674 04
BIC VBMHDE5F

Kontakt

EEL e. V.

Franziska Srp-Cappello c/o Conventus
Congressmanagement & Marketing GmbH
Carl-Pulfrich-Str. 1
07745 Jena

franziska.srp@conventus.de

Telefon  +49 3641 3116-0
Telefax  +49 3641 3116-243

Oder schreiben Sie uns per E-Mail unter Kontakt.